Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 9. Februar 2010, 13:16

Software::Netzwerk

eBox Platform 1.4 veröffentlicht

Das eBox-Team hat Version 1.4 des Linux Small Business Servers eBox Platform veröffentlicht. eBox Platform 1.4 basiert auf Ubuntu Hardy Heron und eignet sich als Gateway, Firewall, Web-Proxy, Server für Jabber, Emails, Webdienste, Groupware und VoIP (Asterisk), Zertifizierungsstelle, Datei- und Druckserver. eBox Platform soll sich vor allem für Heimnetzwerken und kleine Unternehmen eignen.

eBox Platform 1.4 unterstützt Master-Slave-LDAP-Server und lässt sich mit Microsoft Windows Active Directory synchronisieren. Ein neues »Remote Backup« soll helfen, den Server im Krisenfall schnell wieder herzustellen. Das E-Mail-Modul unterstützt Quotas und die Filtersprache Sieve, kann externe Accounts abfragen und Spam besser erkennen. Neu sind Unterstützung für PPPoE und Multi-WAN mit DHCP- und PPPoE-konfigurierten Gateways. Samba wurde auf Version 3.4.5 aktualisiert und ein hinzugekommenes RADIUS-Modul unterstützt die Authentifikation über WLAN-APs via LDAP.

Im VoIP-Bereich wurde die Funktionalität um Warteschlangen, Warteschleifenmusik, Weiterleitung und sowie Logs erweitert. eBox Platform wurde benutzerfreundlicher, die Entwickler geben an, dass Breadcrumbs Anwendern die Navigation durch das eBox-Webinterface erleichtern. VPN-Server offerieren Auto-Konfiguration und für wiederkehrende Aufgaben, etwa Dienste oder Mail-Accounts für neue Nutzer freischalten, lassen sich Vorlagen anlegen, um sie zu automatisieren.

eBox Platform 1.4 ist als CD-Abbild im Download-Bereich des Projekts verfügbar. Die Entwickler merken an, dass eine Migration von vorhergehenden Versionen wie 1.2 oder 1.3 noch Ecken und Kanten aufweist, und warnen davor, ein Produktivsystem ohne vorhergehende Vorsichtsmaßnahmen zu aktualisieren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung