Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 24. Februar 2010, 12:34

Software::Branchenlösungen

SEP sesam öffnet sich weiter

Die SEP AG setzt ihren im letzten Jahr begonnenen Weg fort und stellt wesentliche Bestandteile ihrer Backup- und Recovery-Software unter die GNU General Public License v2 (GPL).

GUI von SEP sesam 3.6

Mirko Lindner

GUI von SEP sesam 3.6

SEP stellt den Bestandteil ihrer Backup- und Recovery-Lösung, den SEP sesam Muliplex Stream-Server (SMS), der das Management des Datenflusses und den sesam Transfer Protokoll-Server (STPD) steuert, unter die GNU General Public License v2 (GPL). Gemeinsam mit dem bereits unter der GPL veröffentlichten Clienten sorgt die Komponente für den Transfer der Daten und deren Speicherung auf dem Backup-Medium. Mit dem SEP sesam STPD-Server veröffentlicht SEP damit das Aufzeichnungsformat der zu sichernden Daten. Damit sollen Unternehmen und öffentliche Verwaltungen auch ohne SEP sesam die Daten der Magnetbänder und Festplatten lesen und anschließend in den Ursprungscode umwandeln können.

Darüber hinaus veröffentlicht SEP auch die API und die Commandline-Schnittstellen, die zum direkten Ansprechen des SEP sesam STPD-Servers erforderlich sind. Den Anwendern wird es dadurch ermöglicht, ihre eigene Management-Umgebung für eine SEP sesam Backup-Infrastruktur zu erstellen. Das eigentliche Vertriebs- und Lizenzmodell von SEP ändert sich durch die Freigabe allerdings nicht. Der Windows-Client, die grafische Benutzeroberfläche sowie die Module für die Anbindung von Datenbanken und Groupware-Lösungen bleiben weiterhin unter einer proprietären Lizenz.

SEP sesam wurde speziell für Client-/Server-Architekturen entwickelt und ermöglicht das Sichern und Rücksichern von kleinsten Komponenten wie einzelnen Emails, Daten bis hin zu ganzen Datenbanken im Online-Betrieb. Die Backup- und Disaster Recovery-Lösung unterstützt in SAN- und NAS-Netzwerken alle gängigen Linux-Betriebssysteme. Darüber hinaus sichert SEP sesam mit VMware und XEN virtualisierte Umgebungen inklusive Host-Betriebssystem und dessen Konfiguration. Eine voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion von SEP sesam 3.6 steht Interessenten zum Download bereit. Die Quellen der GPL-Komponenten können auf dem Server des Unternehmens gefunden werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung