Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 26. Februar 2010, 09:47

Software::Distributionen::Canonical

Ubuntu 10.04 Alpha3 veröffentlicht

Die dritte Testversion des für April 2010 geplanten Ubuntu 10.04 LTS steht unter dem Namen »Lucid Lynx Alpha 3« zum Download bereit.

Mehrspaltige Ansicht in Gwibber

Jono Bacon

Mehrspaltige Ansicht in Gwibber

Über einen Monat nach der zweiten Alphaversion von Ubuntu 10.04, das eine LTS-Version mit verlängertem Support wird, steht die dritte Entwicklerversion zum Test bereit. Ein Update ohne Neuinstallation von den Versionen 9.10 und 8.04 LTS ist möglich.

Die Änderungen in Lucid Lynx bestehen nach Angaben des Ubuntu-Teams zum einen aus der erneuten Synchronisation mit dem Testing-Zweig von Debian. Darüber hinaus sind die neueste Testversion 2.29.6 von GNOME, KDE SC 4.4 und ein aktualisierter Kernel auf Basis von Linux 2.6.32 enthalten. Der Standard-Nvidia-Grafiktreiber ist nun Nouveau, die proprietären Treiber können aber einfach nachinstalliert werden. Der freie Treiber verfügt noch nicht über 3D-Beschleunigung, er wird aber schnell weiterentwickelt und bereits Linux 2.6.33 bringt hier nennenswerte Verbesserungen. Ubuntu will mit dem verbreiteten Einsatz zur Fehlersuche und -behebung beitragen.

Yahoo ist nun die Standard-Suchmaschine in Firefox. Der »soziale Desktop« von Ubuntu bringt eine Integration mit Twitter, identi.ca, Facebook und anderen sozialen Netzen. Dazu wurde MeMenu in das Panel integriert, das auf dem Projekt Gwibber beruht, einem freien Microblogging-Client. Gwibber besitzt nun eine mehrspaltige Ansicht, mit der man mehrere Feeds parallel verfolgen kann.

Welche weiteren Änderungen für Ubuntu 10.04 noch geplant sind, wurde auf dem Entwicklertreffen (Ubuntu Developer Summit) in Dallas vom 16. bis 20. November 2009 konkretisiert. Diese Pläne stehen als Liste von »Blueprints« zur Einsicht bereit. Das Kubuntu-Team pflegt darüber hinaus eine eigene Liste von geplanten Neuerungen. Es ist geplant, KOffice 2.1 in der LTS-Version einzusetzen, obwohl die KOffice-Entwickler selbst diese Version nur bedingt als reif für den produktiven Einsatz ansehen.

Lucid Lynx Alpha 3 kann von einer Reihe von Mirror-Servern heruntergeladen werden. Das Ubuntu-Team weist darauf hin, dass die Testversion nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung