Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 3. März 2010, 09:51

Software::Emulatoren::Codeweavers

Codeweavers veröffentlicht Crossover 9.0

Die Codeweavers Inc. hat mit Crossover 9.0 eine neue Version ihrer Windows-Laufzeitumgebung für Linux und Mac OS X veröffentlicht. Eine derartige Laufzeitumgebung ermöglicht es Anwendern, einen großen Teil der für Windows erhältlichen Programme auszuführen, ohne dafür eine teure Betriebssystemlizenz von Microsoft erwerben zu müssen.

Für Crossover 9.0 hat Codeweavers die Benutzeroberfläche überarbeitet, wodurch Anwender ihre Windows-Programme schneller und einfacher auf einem System mit Linux oder Mac OS X installieren können. »Wir haben den Installer so modifiziert, dass sich Anwendungen in vielen Fällen mit nur einem Klick installieren lassen«, so Jeremy White von Codeweavers. Mit dieser Überarbeitung möchte die in Minnesota ansässige Firma ihren Kunden eine Installation ermöglichen, die so intuitiv und schmerzlos wie möglich abläuft.

Eine weitere, in Crossover 9.0 eingeführte Neuerung ist die Möglichkeit, aus der Codeweavers Kompatibilitäts-Datenbank »Installations-Rezepte« auf den Rechner zu laden. Dabei handelt es sich um Anleitungen für widerspenstige Anwendungen, bei denen die 1-Klick-Installation passen muss. Codeweavers arbeitet daran, diese von Anwendern oder Softwareherstellern erprobten Rezepte in seine Installationsroutinen aufzunehmen, um schwierige Installationen zukünftig zu vereinfachen.

Crossover basiert auf der freien Windows-Laufzeit-Umgebung Wine, an deren Weiterentwicklung Codeweavers aktiv beteiligt ist. Crossover 9.0 kann ab sofort von der CodeWeavers-Webseite bezogen werden, für die Standard-Version sind 39,95 USD fällig, die Pro-Version kostet 69,95 USD. Letztere enthält neben Crossover auch Crossover Games, Unterstützung für mehrere Benutzer und bessere Unterstützung für Anwender, die mit mit Crossover zusammenhängenden Problemen konfrontiert werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung