Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 3. März 2010, 14:10

Software::Distributionen

Erste Testversion von EasyPeasy 1.6 erschienen

Das EasyPeasy-Team hat eine erste Testversion von EasyPeasy 1.6, einer an Netbook-Besitzer adressierten, auf Ubuntu basierenden Linux-Distribution zum Download bereitgestellt.

EasyPeasy 1.6b1

EasyPeasy 1.6b1

EasyPeasy 1.6b1 basiert auf dem ebenfalls noch unfertigen Ubuntu 10.04 (»Lucid Lynx«). Die Testversion wird mit einem Kernel 2.6.32-14 ausgeliefert und enthält eine neue, an kleine Netbook-Displays angepasste Benutzerschnittstelle. EasyPeasy 1.6 soll schneller booten als Vorgängerversionen und auch schneller aus dem Suspend-Modus zurückgeholt werden. Die erhöhte Geschwindigkeit ist dem Verzicht auf die Hardware-Abstraktion-Layer HAL zu verdanken. Die Entwickler haben verschiedene soziale Netzwerkdienste wie Twitter, identi.ca, Facebook usw. in das MeMenu des Panels integriert. Letzteres basiert auf Arbeiten des Gwibber-Projekts.

Zur standardmäßigen, in EasyPeasy 1.6b1 enthaltenen Software zählen Firefox 3.6, der Multi-Instant-Messaging-Client Empathy, Skype und Googles Fotoverwaltung Picasa. Für E-Mails ist Evolution an Bord, für die Büroarbeit können Anwender auf OpenOffice.org 3.2 zurückgreifen. Darüber hinaus haben die Entwickler die Multimedia-Anwendungen Banshee, Movie Player, Rhythmbos und Cheese in das installierbare Live-Image aufgenommen.

Die Testversion von EasyPeasy 1.6 kann als 830 MB großes ISO-Image heruntergeladen werden. Die finale Version möchten die Entwickler am 25. März veröffentlichen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung