Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 16. März 2010, 18:39

Unternehmen

Fluendo stellt Media Center für Linux vor

Fluendo, ein Anbieter von Multimedia-Plugins für Linux und Unix-Systeme, hat mit dem »Fluendo Media Center« eine Komplettlösung für Video-, Musik- und Multimedia-Dateien veröffentlicht.

Fluendo

Unter dem Namen »Fluendo Media Center« verbirgt sich der bereits im letzten Jahr veröffentlichte DVD Player mit zahlreichen Codecs. Konkret unterstützt die Lösung alle bedeutenden Videoformate, darunter unter anderem WMV, MPEG-2, H.264 und MPEG4. An Audio-Formaten spielt das »Fluendo Media Center« neben WMA auch MP3, AAC und AC-3-kodierte Formate ab. Zusätzlich unterstützt die Lösung verschiedene Bildformate und zeigt die Dateien wahlweise auch als Diaschau an.

Zum weiteren Funktionsumfang der Lösung gehört eine automatische Medienerkennung mittels Gstreamer und eine Erkennung von Medien in Netzwerk. Ferner ermöglicht »Fluendo Media Center« eine Medienwiedergabe über Samba, UPnP und DAAP-Shares. Ein Einsatz einer Fernbedienung, entsprechende Hardware vorausgesetzt, ist ebenso möglich.

Der Preis des Fluendo Media Center liegt bei knapp 40 Euro. Der Preis enthält Support für ein Jahr, der unter anderem einen Zugriff auf die neueste Version der Lösung beinhaltet und gegen Entgelt verlängert werden kann.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung