Login


 
Newsletter
Werbung
Do, 18. März 2010, 12:30

Software::Spiele

Erste Version von »0 A.D.« im Sommer geplant

Wie die Entwickler von »0 A.D.« bekannt gaben, planen sie, im Sommer die erste Alphaversion des freien Strategiespiels für Linux und weitere Systeme herauszugeben. Um das Ziel erreichen zu können, bitten die Programmierer nun um Unterstützung.

wildfiregames.com

»0 A.D.« stellt ein aus der Moddingszene entsprungenes freies Projekt dar, das bereits seit etlichen Jahren entwickelt wird. Das Echtzeit-Strategiespiel will durch eine ausgefallene Grafik, eine anspruchsvolle Atmosphäre und geschichtliche Korrektheit punkten. Die Handlung von »0 A.D.« liegt dabei in den Jahren zwischen 500 v. Chr. und 500 n. Chr. und behandelt militärische Konflikte zwischen verschiedenen Zivilisationen.

Im Gegensatz zu anderen Strategiespielen will sich »0 A.D.« vor allem der Korrektheit der Geschehnisse widmen. So sollen sich alle Zivilisationen nicht nur durch das grafische Aussehen, sondern auch durch ihre Einheiten, Strukturen und die technischen Errungenschaften unterscheiden. Darüber hinaus sind die Regionen real existierenden Orten angepasst worden und beinhalten die entsprechende Flora und Fauna. Ferner sollen Seegefechte realistischer vonstatten gehen, als es bei anderen Spielen der Fall ist. Unter anderem sollen transportierte Einheiten sich auch auf See in den Kampf einmischen, andere Schiffe kapern oder auf Schiffen montierte Katapulte benutzen können. Der technologische Baum, einer der Hauptschwerpunkte des Spiels, soll strategische Entscheidungen erfordern.

wildfiregames.com

Die technische Basis von »0 A.D.« stellt eine in C++ geschriebene Engine dar, die die Skriptsprache JavaScript benutzt und unter anderem Shader, Wasseranimationen, Partikel-Effekte, realistische Schatten, Umgebungsbeleuchtung und flexible Darstellung der Umgebung unterstützt. Das Spiel ist für den Mehrspielerbetrieb ausgelegt, kommt aber auch mit einer eigenen KI. Ein weiterer Schwerpunkt des Spiels stellt die Modding-Funktionalität dar.

Nachdem die Entwicklung von »0 A.D.« im Jahr 2009 geöffnet und das Spiel unter die GPL gestellt wurde, erhoffen sich die Entwickler nun, noch in diesem Sommer eine erste spielbare Alpha-Version veröffentlichen zu können. Um den ehrgeizigen Plan halten zu können, suchen sie jedoch noch tatkräftige Hilfe. Vor allem werden laut einem Beitrag im Forum von ubuntuforums.org noch OpenGL-, AI- und Spiel-Programmierer gesucht. Doch auch Spezialisten für Sound, Texturen oder 3D sowie Animatoren und Webentwickler werden noch benötigt. Interessenten, die dem Team helfen wollen, finden weitere Details im Forum des Teams.

Die Systemvoraussetzungen für »0 A.D.« sind eine mindestens 1 GHz schnelle CPU, eine moderne Grafikkarte und 512 MB Speicher. Unterstützt werden neben Linux auch Windows und Mac OS X. Interessenten, die »0 A.D.« bereits jetzt schon ausprobieren wollen, finden Informationen zum Bau auf der Seite des Projektes.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: wow (Profigamer, So, 21. März 2010)
Re[4]: wow (Bluesm@n, Fr, 19. März 2010)
Re[4]: wow (hjb, Fr, 19. März 2010)
Re: Sehr nett. (Andi, Fr, 19. März 2010)
Re[3]: wow (Grossbürger Klaus, Fr, 19. März 2010)
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung