Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. April 2000, 09:19

Software

Sicherheitssoftware von Intel wird Open Source

Der Chip-Gigant Intel will den Quellcode seines Sicherheitspaketes CDSA als Open Source frei geben und zum freien Download anbieten.

Die Common Data Security Architecture dient als Grundlage für sichere E-Commerce-Anwendungen. Mit dieser Technik lassen sich sowohl Internet-Daten, als auch emails für den sicheren und vertraulichen Internet-Transfer verschlüsseln. Intel erhofft sich von der Freigabe der Software eine Vereinfachung und Verbreitung der Sicherheitstechnologie. Weiter will Intel mit diesem Schritt weg von Image des reinen Prozessorherstellers. Das Unternehmen will zukünftig eine zentrale Rolle bei der Entwicklung neuer Internet-Technologien werden. Der genaue Erscheinungstermin der CDSA-Software ist der 15. Mai 2000.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung