Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 9. April 2010, 15:28

Software::Business

Gnuaccounting 0.7.5 erschienen

Die freie Faktura- und Buchhaltungssoftware Gnuaccounting wird mit der neuesten Version wieder stabiler. Außerdem stellt usegroup, die Firma des Initiators und Hauptentwicklers Jochen Stärk, zweimal 500 Euro für bestimmte Verbesserungen unter Linux und Mac OS X in Aussicht.

Gnuaccounting ist eine freie in Java geschriebene Faktura mit Buchhaltungsfunktionen. Zum Erstellen von Berichten, Rechnungen etc. bettet es OpenOffice.org ein. Es unterstützt Online-Banking via HBCI und exportiert Daten zum Beispiel für eine elektronische Umsatzsteuervoranmeldung durch Winston. Das Programm liegt in Deutsch und Englisch vor.

Grundlegende Korrekturen in Version 0.7.5 betreffen die x64-Version für Linux, die Integration mit osCommerce-Online Shops sowie den gesamten Buchungsablauf. Mit Fokus auf Stabilisierung ist das einzige wirklich neue Feature in der aktuellen Version 0.7.5 eine grundlegende Finanzjahrverwaltung.

Usegroup stellt je 500 Euro an Prämien für die Verbesserung der Linux-Unterstützung und der Vorbereitung einer Mac-Unterstützung bereit. Ergebnisse können zwischen dem 8.4.2010 und 8.10.2010 eingeschickt werden. Die Linux-Ausschreibung betrifft die derzeit noch mangelhafte Gnome-Unterstützung, bei der Tastatureingaben nicht an das eingebettete OpenOffice.org weitergegeben werden. Die Mac-Ausschreibung betrifft das sogenannte OfficeBean, eine Komponente von OpenOffice.org, die die visuelle Einbettung von OpenOffice.org in Java-Programme ermöglicht und die derzeit für Mac OS X noch nicht zur Verfügung steht.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung