Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. April 2010, 08:03

Software::Multimedia

Meyer Sound tritt Linux Foundation bei

Meyer Sound, Hersteller professioneller Audiosysteme und eifriger Nutzer von eingebetteten Linux-Systemen, ist der Linux Foundation beigetreten.

Meyer Sound ist ein Hersteller professioneller Audiosysteme mit Sitz in Berkeley, Kalifornien und mehreren Filialen weltweit. Das 1979 gegründete Unternehmen bietet mehrere Produkte an, die ein eingebettetes Linux-System enthalten, so die digitale Audioplattform D-Mitri und das Lautsprecher-Verwaltungssystem Galileo. Zum Einsatz kommen die Produkte von Meyer unter anderem bei Live-Vorstellungen, in Theatern, Aufnahmestudios, Kirchen und neuerdings auch in Kinos.

Der Hersteller will in der Linux Foundation im Bereich der eingebetteten Systeme aktiv werden und damit seine bereits laufende Arbeit mit der Gemeinschaft »formalisieren«. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen ein starker Unterstützer von Open-Source-Prinzipien. Linux stelle eine umfassende Umgebung für die anspruchsvollen Anwendungen bereit, sagte John McMahon, Leiter des Bereiches »Digitale Produkte« des Unternehmens.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung