Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. April 2010, 19:52

Software::Branchenlösungen

Betaversion von Sugar 6 angekündigt

SugarCRM, Hersteller des gleichnamigen Open-Source-CRM-Systems, hat die Betaversion von Sugar 6 angekündigt.

Shortcut Bar von Sugar

SugarCRM Inc.

Shortcut Bar von Sugar

Sugar 6 enthält eine neue Benutzeroberfläche mit Schwerpunkt auf Schnelligkeit, Einfachheit und Interoperabilität mit anderen Webanwendungen und mobilen Geräten. Außerdem kündigte SugarCRM auf der im »The Palace Hotel« in San Francisco stattfindenden Nutzer- und Entwicklerkongress von SugarCRM »SugarCon« anlässlich des 5. Jahrestages von »SugarForge«, an, dass die primäre Quellcode-Datenbank für die Sugar Community Edition ab sofort öffentlich zugänglich ist.

Laut Larry Augustin, Geschäftsführer von SugarCRM, gab es in den letzten zehn Jahren zwar einen rasanten technischen Fortschritt, Design und Benutzerfreundlichkeit von CRM-Anwendungen stagnierten hingegen. Das werde sich in Zukunft mit dem Look & Feel von Sugar 6, welches erfahrene Nutzer beliebter Social-Networking- und anderer Zusammenarbeits-Werkzeuge schnell schätzen lernen werden, ändern, sagte Larry Augustin.

Verbindung zu Datendienstanbieter LinkedIn

SugarCRM Inc.

Verbindung zu Datendienstanbieter LinkedIn

SugarCRM hat Sugar 6 nach eigenen Angaben auf Schnelligkeit getrimmt. Nach dem Erststart begrüßt die Anwendung den Nutzer mit überarbeiteten Assistenten zur Konfiguration. Mit der Shortcut Bar von Sugar, die in der gesamten Anwendung sichtbar ist, lassen sich häufig genutzte Aufgaben wie das Anlegen von Accounts, Kontakten, Verkaufschancen, Dokumenten, Notizen und Aufgaben sowie das Protokollieren von Meetings oder Anrufen mit einem Klick starten. Außerdem bietet die Shortcut Bar ein kontextbedingtes globales Suchfeld, das Suchergebnisse auf der Basis des verwendeten Moduls filtert, ohne dass der Nutzer dazu die Seite verlassen muss. So lassen sich beispielsweise ohne Umwege eingehende Anrufe protokollieren oder Aufgaben zuweisen, ohne das aktuelle Fenster zu verlassen.

SugarCRM Inc.

Die neue Benutzeroberfläche wurde aufgeräumt und enthält eine Reihe neuer Buttons und Icons, mit denen sich Aufgaben einfacher ausführen lassen sollen. Der Nutzer findet in jeder Ansicht Modul-Menüs, die seinen Standort innerhalb der Anwendung angeben, sowie Informationen über kürzlich angesehene Seiten, Resultate, die auf Basis der Nutzerberechtigungen gefiltert wurden, sowie eine aussagekräftige Benennung von Tabs, die ihm eine mühelose Navigation über mehrere Browser-Tabs hinweg ermöglicht. Neben der neuen Benutzeroberfläche sowie dem einfachen Setup und der problemlosen Navigation bietet Sugar 6 von Haus aus Unterstützung für die Smartphone-Betriebssysteme, iPhone, Android- und Blackberry. Darüber hinaus ist SugarCRM einer der ersten Anbieter einer nativen Anwendung für das iPad von Apple. Die häufig genutzten Cloud Connectors von SugarCRM stellen außerdem eine Verbindung zu Datendienstanbietern wie JigSaw, Hoover’s und LinkedIn her. Dadurch können Nutzer die aktuellsten Account- und Lead-Daten direkt innerhalb von SugarCRM abrufen. Zudem umfasst die Anwendung Sugar-Plug-Ins für Microsoft Outlook, Word und Excel. Mit deren Hilfe lassen sich die weit verbreiteten Programme aus SugarCRM aufrufen und in die Anwendung einbetten.

Sugar 6 steht unter auf der Seite des Projektes zum Testen bereit. Die Quellcode-Datenbank der Sugar Community ist aufrufbar unter sugarforge.org.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung