Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. April 2010, 08:00

Software::Wissenschaft

Bildverarbeitungsbibliothek OpenCV 2.1 beherrscht Grabcut

Open Source Computer Vision (OpenCV), eine freie Bibliothek für Bildverarbeitung, ist nach ca. sechsmonatiger Entwicklungszeit in Version 2.1 veröffentlicht worden. OpenCV enthält über 500 Funktionen, unter anderem für Transformationen, Segmentationen, Erkennungen, Stereografie oder geometrische Beschreibungen. Die Bibliothek wird in vielen Bereichen, etwa Kunst, Robotik oder beim Untersuchen von Minen eingesetzt.

OpenCV 2.1 kann mit Grabcut komplexe Bilder segmentieren

Willow Garage

OpenCV 2.1 kann mit Grabcut komplexe Bilder segmentieren

Zu den offensichtlichen Neuerungen in OpenCV 2.1 gehört der GrabCut-Algorithmus, mit dessen Hilfe sich auch komplexe Bilder segmentieren lassen. Der Einweg-Deskriptor wurde erneuert, ebenso eine große Anzahl der Algorithmen zur Verarbeitung stereografischer Bilder. Der Mixture-of-Gaussian, ein Algorithmus zur Hintergrund-Subtraktion, ist in der neuen Version spürbar schneller und genauer. Mac-OS-X-Anwender können nun auch 64-Bit-Bibliotheken von OpenCV erzeugen und die High-Level-GUI highgui wurde um Cocoa- und QTKit-Backends ergänzt.

Mit OpenCV 2.1 gehen auch etliche allgemeine Änderungen einher. Dazu zählt beispielsweise der Umzug der OpenCV-SVN-Repositorien von Sourceforge auf die schnelleren Server von code.ros.org. Die bisher in der Bildverarbeitungsbibliothek verwendeten libc-style-Mechanismen wurden durch Exceptions ersetzt, wodurch sich Ausnahmen und Fehler leichter auswerten lassen. Alle parallelen Schleifen haben die Entwickler von OpenMP nach Intel Threading Building Blocks (TBB) konvertiert.

Das unter einer BSD-Lizenz stehende OpenCV wurde von Intel ins Leben gerufen, die Version 1.0 erschien 2006. Heute wird die Bildverarbeitungs-Bibliothek in erster Linie vom Roboterhersteller Willow Garage gepflegt. OpenCV 2.1 ist für Linux und Windows auf Sourceforge erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
OpenMP -> Intel TBB (Marcel, Mi, 14. April 2010)
BSD (Praktiker, Mi, 14. April 2010)
Re[4]: Lizenzen und Pro-Linux (Flegel, Mi, 14. April 2010)
Re[3]: Lizenzen und Pro-Linux (Jasager, Mi, 14. April 2010)
Re[2]: Lizenzen und Pro-Linux (KK, Mi, 14. April 2010)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung