Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. April 2010, 09:00

Gemeinschaft::Veranstaltungen

Grazer Linuxtage am 24. April

Das Team der Grazer Linuxtage lädt auch dieses Jahr wieder Interessierte dazu ein, sich rund um das Thema Linux und Open Source zu informieren. Die Linuxtage finden am Samstag, dem 24. April, bei freiem Eintritt in den Räumlichkeiten der FH Joanneum Graz statt.

In drei parallelen Vortragsreihen können die Besucher Wissenswertes über freie und Open-Source-Software erfahren. Linux-Einsteiger werden in Vorträgen über Tabellenkalkulation mit OpenOffice.org, die freie Weltkarte OpenStreetMap und die 3D-Grafik-Software Blender 3D mit freien Alternativen zu weit verbreiteten proprietären Produkten bekanntgemacht. Die technisch anspruchsvolleren Themen umfassen unter anderem hochverfügbare Datenbankinstallationen, Spracherkennung mittels Software und Cloud Computing für Desktops.

Während der Veranstaltung können Besucher ihren zusätzlichen Wissensdurst an zahlreichen Informationsständen bekannter Projekte (u.a. KDE, OpenOffice.org, Free Software Foundation Europe, Debian, Ubuntu und BSD) stillen. Das Projekt Clean-IT informiert über die Arbeitsbedingungen in der Computerproduktion, die aktuell wieder für negative Schlagzeilen sorgen. Weiters ist eine Video-Live-Schaltung mit dem weltweit größten Event rund um Linux und freie Software geplant, dem Installfest in Südamerika, das zur selben Zeit wie die Grazer Linuxtage stattfindet.

Das Linux Professional Institute (LPI) bietet auf den Grazer Linuxtagen auch heuer wieder seine Prüfungen an. Neben den LPIC-3-Prüfungen werden auch alle LPIC-1- und LPIC-2-Prüfungen, sowie die Univention UVCP-Prüfung zu besonders günstigen Konditionen angeboten. Ganz aktuell wird es auch die Möglichkeit geben, kostenlos an der LPI 304 »Beta«-Prüfung mit den Themen Virtualisierung und Hochverfügbarkeit teilzunehmen. Zusätzlich bietet in diesem Jahr die BSD Certification Group (BSDCG) erstmals ihre BSDA-Prüfung für alle Besucher der Grazer Linuxtage an. Details zu den Prüfungen, zur Anmeldung, wie auch alle weiteren Informationen sind auf den Webseiten der Grazer Linuxtage zu finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Kommt wer? (krake, Do, 22. April 2010)
Kommt wer? (lineak, Do, 22. April 2010)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung