Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 10. Mai 2010, 08:00

Software::Mobilgeräte

S60-Software-Suite kurz vor der Fertigstellung

Die S60-Software-Suite steht als Veröffentlichungskandidat von Version 0.4.0 bereit, der den Datenabgleich mit zahlreichen Nokia-Handys ermöglicht.

Von LuHe

Series60-Remote 0.4

Lukas Hetzenecker

Series60-Remote 0.4

Die Software-Suite Series60-Remote wurde für Mobiltelefone mit dem Betriebsystem S60 von Symbian entwickelt, auf dem viele Smartphones von Nokia basieren. Diese Anwendung sollte als Alternative zu Nokias PC Suite dienen, die für die Betriebssysteme Linux und Mac OS X nicht verfügbar ist. Darum unterstützt diese Open Source-Anwendung in dieser Version neben Linux und Windows erstmals Mac OS X ab Version 10.5 Leopard.

Der jetzt freigegebene Veröffentlichungskandidat bietet eine umfangreiche Mitteilungsverwaltung. Dazu gehört ein Chat-Fenster, wie es von modernen Instant Messaging-Programmen bekannt ist, eine SMS-Verlaufs-Ansicht und die Möglichkeit, Gruppen-SMS zu versenden. Desweiteren gibt es auch eine Kontaktverwaltung zum Erstellen, Ändern und Löschen von Kontakten und eine einfache Dateiverwaltung, mit der man auf die Verzeichnisse und Dateien des Mobiltelefons zugreifen kann.

Neu in dieser Version ist die Möglichkeit, SMS-Mitteilungen und Kontakte in HTML-Dateien zu exportieren. Außerdem wurden die Mitteilungsstatistiken verbessert und zahlreiche Fehler behoben.

Zu den unterstützten Mobiltelefonen zählt beispielsweise die N- und E-Serie von Nokia sowie einige XpressMusic-Modelle. Eine detailierte Liste ist auf der Webseite des Projektes verfügbar.

Der Autor will demnächst eine finale Version veröffentlichen und bittet daher um Feedback, besonders um Meldungen über auftretende Fehler.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung