Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 10. Mai 2010, 13:07

Software::Systemverwaltung

Spacewalk 1.0 freigegeben

Nachdem Red Hat Ende Juni 2008 die Quellen des RHN Satellite Servers unter die Bedingungen der GNU General Public License Version 2 stellte, steht nun eine stabile Version des Servers bereit.

Das unter dem Namen Spacewalk im Juni 2008 vorgestellte Projekt beinhaltet den kompletten Quellcode des RHN Satellite Servers und ermöglicht es, von einer Web-Oberfläche alle angemeldeten Server- und Client-Systeme zu administrieren. Dazu gehören nicht nur Aufgaben, die die Einrichtung von neuen Systemen erleichtern, wie das Speichern von Konfigurationsdateien, sondern auch die komplette Verwaltung. Dabei beschränkt sich das System nicht nur auf physikalische Systeme, sondern will auch die Verwaltung von virtualisierten Servern erleichtern. Spacewalk listet dazu alle registrierten Systeme und ausstehenden Updates auf. Durch einen einfachen Klick können sie dann auf den neuesten Stand gebracht werden.

Spacewalk 1.0 beinhaltet zahlreiche Verbesserungen am Client und nutzt nun python-ugdev anstelle von HAL. Die API der Lösung wurde weiter aufgebohrt. Ferner nutzt der ebenfalls im Quellcode veröffentlichte Red Hat Network Proxy ab sofort mod_wsgi und unterstützt unter Fedora Tomcat 6. Zu der weiteren Änderung der Lösung gehört ein neuer Spacewalk Hostname Rename Script zur Konfiguration des Servers, im Falle dass sich Hostname oder die IP-Addresse geändert haben. Der Hersteller hat darüber hinaus große Teile von Spacewalk überarbeitet und viele Fehler behoben.

Die Lösung steht ab sofort zum Download bereit. Unterstützt werden auf der offiziellen Projektseite Red Hat Enterprise Linux 5, CentOS 5, Fedora 11 und Fedora 12. An die Server setzt Spacewalk 1.0 mindestens 2 GB RAM und je nach Anzahl der Distributionskanäle mindestens 6 GB Festplattenspeicher voraus. Eine Installationsanleitung findet man im Wiki des Projektes.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung