Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Juni 2010, 17:31

Software::Business

Alfresco Enterprise Edition 3.3 veröffentlicht

Ungefähr zwei Monate nach der Community-Edition haben die Alfresco-Entwickler auch die Enterprise Edition des in Java implementierten Enterprise Content Management Systems (ECM) in Version 3.3 veröffentlicht.

Die Version 3.3 der an professionelle Anwender und Firmen adressierten Enterprise Edition des Open-Source-ECMS möchte Anwender mit mehreren neuen Features ködern. Dazu gehören verbesserte Werkzeuge zur Zusammenarbeit. So lassen sich unter anderem mit Alfresco Share 3.3 Dokumente unabhängig von Typ, Format oder Ort verwalten. Share-Nutzer können für die jeweiligen Dokumente Zugriffsberechtigungen vergeben sowie Regeln definieren und darauf basierende Aktionen festlegen. Die Entwickler integrierten eine verbesserte Suchfunktion, die viele Google-ähnliche Operatoren unterstützt.

Alfresco unterstützt die Spezifikation der Content Management Interoperability Services (CMIS) 1.0, zu denen Bindungen für Web- und Restful-Services, Zugangskontrolllisten, Änderungslogs und CMIS-Abfragen gehören. Infolgedessen kann Alfresco seine Dokumente IBM Lotus Produkten (Quickr, Connections und Notes), Microsoft Outlook, Drupal und Google Docs verfügbar machen. Dank des Alfresco Web Editors können auch technisch weniger versierte Anwender Änderungen an Dokumenten vornehmen. Ein Deployment Service erlaubt den Austausch von Inhalten zwischen verschiedenen Plattformen, eine neue Render-API bereitet Dokumente für diverse Endgeräte auf, beispielsweise normale Rechner, Smartphones, Drucker oder Tablet-PCs.

Die Alfresco Enterprise Edition unterscheidet sich von der Community-Edition indem sie ausführlicher getestet wurde, mehr Webapplikationsserver und Datenbankmanagement-Systeme unterstützt, Erweiterungen für Skalierungen und Monitoring mitbringt sowie verschiedene Support-Level bietet. Version 3.3 kann im Download-Bereich von Alfresco heruntergeladen und 30 Tage lang kostenlos getestet werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung