Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 20. Juni 2010, 09:13

Software::Desktop

Moonlight 3.0 rückt näher

Die Entwicklung von Moonlight 3.0 schreitet weiter voran, kürzlich veröffentlichte das Mono-Projekt die siebte Vorschau auf das Open-Source-Pendant von Microsoft Silverlight. Moonlight, ein quelloffenes Framework für (multimediale) Webanwendungen, wurde von Novell initiiert und wird vom Mono-Projekt entwickelt.

Moonlight

Mono Project

Moonlight

Moonlight 3.0 preview 7 kommt mit einer API, die einen Großteil der Spezifikationen von Silverlight 4.0 Beta erfüllt. Das freie Framework für Webanwendungen kann Videoströme in den Formaten YUYV und YV12/YUV420 erfassen und das eingebettete Pixman/Cairo unterstützt SS2 Fast Paths für Gradientenfüllungen, was bei einigen Operationen zu spürbaren Leistungssteigerungen führt. Es gibt einen Client HTTP-Stack und ein neuer Rechtsklick-Dialog ermöglicht die Nutzung von Silverlights Isolated Storage, einer Technologie, um Daten auf Clientseite zu speichern.

Moonlight steht unter der LPGL 2, die Entwicklung begann im Jahr 2007. Moonlight-Entwickler finden die siebte Vorschau auf Moonlight 3.0 für 32- und 64-Bit-Architekturen als Plugins für Mozillas Firefox und Googles Chrome auf der Projektseite.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung