Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 5. Juli 2010, 12:55

Software::Desktop

Compiz 0.9 veröffentlicht

Das Compiz-Team hat die version 0.9 des freien Composite-Managers veröffentlicht. Compiz 0.9 wurde komplett neu in C++ implementiert und mit einer neuen API ausgestattet.

Compiz 0.9 wurde so konzipiert, dass Plugins das Rendern von Bildschirminhalten übernehmen. Es gibt Composite- und OpenGL-Plugins, erstere sind für den Compositing-Window-Manager, letztere implementieren 3D-Beschleunigung mittels OpenGL. Die Aufteilung in Plugins erlaubt Plugins für neue Rendering-Engines wie Clutter oder XRender.

Ein neues Copytex-Plugin integriert wieder die Copy-Mode-Funktionen für Texturen von Beryl in Compiz. diese ist zwar langsamer, erlaubt aber größere Texturen als OpenGL. Ein KDE-Plugin soll für ein besseres Zusammenspiel mit der Desktop-Umgebung sorgen, das Compiztoolbox-Bibliotheks-Plugin soll Entwicklern die Arbeit erleichtern, etwa bei wiederholten Aufgaben, die bei der Nutzung verschiedener Plugins anfallen, z.B. Vorschaubildchen eines Fensters.

Die Entwickler ersetzten das bisherige Buildsystem automake durch cmake und brachten kleinere Verbesserungen ein, ein genauer Überblick gibt das Changelog. Momentan ist Compiz 0.9 noch nicht für den produktiven Einsatz geeignet, wer es dennoch probieren möchte, findet die neue Version des Composite-Managers als Tarball im Downloadbereich des Projekts.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung