Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. Juli 2010, 18:47

Software::Datenbanken

CouchDB 1.0 freigegeben

Die dokumentenorientierte Apache-Datenbank CouchDB ist in Version 1.0 freigegeben worden.

Die in der Programmiersprache Erlang geschriebene CouchDB der Apache Software Foundation fokussiert die Verwaltung von Dokumenten. Der Name CouchDB ist dabei ein Backronym für »Cluster of unreliable commodity hardware Data Base«, oder frei übersetzt für »Datenbank für Cluster von unzuverlässiger Standardhardware«.

Im Gegensatz zu RDBMs speichert CouchDB seine Daten nicht in einer Tabelle oder in Spalten, sondern wie viele andere dokumentenorientierte Datenbanken in JSON-Dokumenten. Der Zugriff auf Daten erfolgt dabei über eine REST-HTTP-Schnittstelle und eine Plugin-Schnittstelle. Abfragen lassen sich direkt über Map-Reduce formulieren.

Die nun in einer ersten stabilen Version veröffentlichte CouchDB bietet gegenüber der letzten Testversion 0.11.1 effizientere Header-Commits und allgemeine Verbesserungen der Geschwindigkeit. So soll das Schreiben von Dokumenten laut Aussage des Teams rund viermal so schnell sein wie zuvor. Ferner wurde Authentifikationscaching eingebunden. Nähre Einblicke auf die neuen Funktionen gibt ein Webcast von O'Reilly.

Der Quellcode von CouchDB 1.0 kann ab sofort unter couch.io/get gefunden werden. Während Mac OS X-Anwender auf eine bereits compilierte Variante zurückgreifen können, muss das Produkt unter Linux erst compiliert werden. Eine Windows-Variante soll in Kürze folgen. Informationen zur Migration liefert das Wiki des Projektes.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung