Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 28. Juli 2010, 13:50

Software::Kommunikation

Firefox 4 Beta 2 freigegeben

Das Entwicklerteam von Mozilla hat die zweite Betaversion von Firefox 4.0 veröffentlicht, die viele Verbesserungen gegenüber der ersten Betaversion enthält.

App Tab mit Pandora

Alex Faaborg

App Tab mit Pandora

Die zweite Betaversion liegt in 24 Sprachen vor, ist aber immer noch weit von der offiziellen Version 4 entfernt. Der größte Teil der Erweiterungen wurde noch nicht an Firefox 4 angepasst. Zudem sollen noch weitere neue Funktionen hinzukommen. Im Abstand von zwei bis drei Wochen sollen neue Betaversionen erscheinen, damit diese getestet werden können. Mit den Rückmeldungen der Benutzer sollen die neuen Funktionen verbessert werden, aber Funktionen, die viel negatives Feedback erhalten, könnten auch wieder entfallen.

Das Entwicklerteam hat in der Betaversion ein Plugin installiert, das die Abgabe von Rückmeldungen erleichtern soll. Dieses enthält auch die Funktionalität von Test Pilot, mit dem das Verhalten der Benutzer anonym ausgewertet werden kann, um die Bedienung weiter zu verbessern. Die Teilnahme an diesem Test ist optional.

Nachdem die augenfälligste Änderung in der ersten Betaversion, die neue Oberfläche, zunächst nur in der Windows-Version implementiert war, ist sie jetzt auch für Linux und Mac OS X implementiert. Die Tabs sind unter Windows und Mac OS X ganz oben platziert, damit der Weg zu den Kontrollelementen kürzer wird. Für Linux soll die entsprechende Änderung noch kommen, offenbar muss dafür zuerst das Theme geändert werden. Da die Änderung als kontrovers antizipiert wurde, ist sie von den Benutzern änderbar.

Ein Tab kann nun per Kontextmenü zu einem »App Tab« gemacht werden. Dies verkleinert offenbar die Breite des Tabs und lässt unnötige Kontrollelemente verschwinden, um Platz zu sparen. Das Layout-System wurde optimiert, die Reaktionszeiten zu verkürzen. Das Registrieren der XPCOM-Komponenten wurde beschleunigt, um die Startzeit zu verkürzen und die Prozesstrennung zu unterstützen. Web-Entwickler finden nun in CSS die Möglichkeit, mittels CSS-Transitionen Inhalte zu animieren. Weitere Einzelheiten findet man in den Veröffentlichungsnotizen.

Mozilla Firefox 4 Beta 2 kann direkt vom Server des Projektes heruntergeladen werden. 64-Bit-Versionen stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Wer eine 64-Bit Version nutzen will, ohne selbst zu compilieren, findet sie derzeit nur in den Nigthly Builds, deren Stand nicht ganz identisch mit den Betaversionen ist.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung