Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 29. Juli 2010, 12:13

Software::Distributionen::OpenSuse

OpenSuse mit neuem Projektmanager

Wie der Program Manager der OpenSuse-Distribution, Andreas Jäger, bekannt gab, wird der Niederländer Jos Poortvliet die Funktion des OpenSuse Community Managers übernehmen.

en.opensuse.org

Jos Poortvliet ist kein Unbekannter in der Open-Source-, vor allem aber in der KDE-Szene. Poortvliet moderierte laut eigenen Aussagen über fünf Jahre lang die Foren des niederländischen Mandriva-Clubs und wechselte dann in das KDE-Marketingteam. Dort kümmerte er sich um die Nachwuchsrekrutierung und war auch für die Organisation der KDE-Konferenzen Akademy und Gran Canaria Desktop Summit mitverantwortlich.

Die Stelle des OpenSuse Community Managers war im Frühjahr dieses Jahres frei geworden, als der bisherige Amtsinhaber Joe »Zonker« Brockmeier Novell verließ. Poortvliet, der seine neue Stelle am 1. August antreten wird, soll die Meinung der Gemeinschaft der Entwickler und Anwender von OpenSUSE gegenüber Novell vertreten und bei Bedarf schlichten. Er soll auch für das Projekt werben, um mehr Entwickler und Anwender zu gewinnen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung