Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 5. August 2010, 19:49

Software::Distributionen::Ubuntu

Ubuntu 10.10 Alpha3 veröffentlicht

Die dritte Testversion des für Oktober 2010 geplanten Ubuntu 10.10 steht unter dem Namen »Maverick Meerkat Alpha 3« zum Download bereit.

ubuntu.com

Über einen Monat nach der zweiten Alphaversion von Ubuntu 10.10, der kommenden Version der Ubuntu-Distribution, steht die dritte Entwicklerversion zum Test bereit. Die Änderungen der aktuellen Testversion beschränken sich laut der Ankündigung überwiegend auf die Aktualisierung von Paketen. Die neueste Testversion 2.31.4 von Gnome ist ebenso in der dritten Alpha-Version zu finden wie ein Veröffentlichungskandidat von KDE SC 4.5. Unter KDE nutzt die Distribution nun als Standardbrowser Rekonq und setzt standardmäßig nun auf Webkit als Webengine auf. Qt wurde auf die Version 4.7 Beta aktualisiert. Der eingesetzte Kernel basiert auf dem letzten stabilen Zweig und weist die Versionsnummer 2.6.35-14.19 auf.

Wie die Entwickler in der Ankündigung schreiben, wurde das Software-Center weiter beschleunigt. Ferner weist die Applikation nun eine Historie auf, die einen leichten Überblick über die letzten installierten, entfernten oder aktualisierten Pakete ermöglicht, besitzt eine Plugin-Schnittstelle und zeigt auf der Startseite neue oder interessante Pakete an.

Die bereits in der letzten Testversion vorgestellte Cloud-Funktionalität wurde weiter ausgebaut. Außerdem kann das Dateisystem btrfs bei der Installation ausgewählt werden, das Booten von diesem Dateisystem ist jedoch weiterhin nicht möglich. Zu den weiteren Änderungen, die bereits in der vorhergehenden Testversion zu sehen waren, gehören ferner Sicherheitsverbesserungen des Kernels.

Maverick Meerkat Alpha 3 kann von einer Reihe von Spiegel-Servern heruntergeladen werden. Die Installations-CDs stehen für diverse Varianten des Produktes und die x86-, sowie x86_64-Architekturen zur Verfügung. Das Ubuntu-Team weist darauf hin, dass die Testversion nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung