Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. August 2010, 13:23

Software::Distributionen::OpenSuse

OpenSuse 11.3 VorKon angekündigt

Der millin Verlag hat seine »VorKon«-Version von openSUSE Linux 11.3 veröffentlicht. Mit von der Partie sind wieder zahlreiche vorkonfigurierte Anwendungen, Vollversionen proprietärer Applikationen und zusätzliche Dokumentation.

OpenSuse 11.3 VorKon

vorkon.de

OpenSuse 11.3 VorKon

»openSUSE 11.3 VorKon« kommt in zwei Varianten auf den Markt. Die Box enthält je nach Variante entweder ein 32- oder ein 64-Bit-System. Auf beiden Versionen finden sich neben dem vollständigen Umfang der deutschsprachigen Download-Version von openSUSE 11.3 auch Zusatzapplikationen, proprietäre Treiber sowie eine erweiterte Dokumentation. Mit dem Paketinformationssystem YiPI erhalten die Benutzer umfassende Auskunft über die verfügbaren Pakete mit Suchmöglichkeit. YiPI (Yet another interactive Package Information) enthält Informationsseiten zu allen der mehr als 7.500 auf der DVD enthaltenen Programme, die sowohl alphabetisch als auch nach Themengruppen geordnet sind. Dabei greift das System auf die Programm-Homepage und Wikipedia-Einträge zurück. Von der Informationsseite aus ist auch gleich die Ein-Klick-Installation des Pakets möglich.

Zu den mitgelieferten Treibern gehören die proprietären Treiber für Nvidia-Grafikkarten, die automatisch ohne eine Interaktion des Anwenders installiert werden können, sowie Treiber für AVM FRITZ!WLAN USB Stick/USB Stick N und diversen anderen WLAN-Adaptern. Ferner kommt das Paket mit zusätzlicher Software daher. Unter anderem sind in der neuesten OpenSuse 11.3 VorKon eine Demo-Version von LinDVD, voll funktionsfähige Testversion von Nero Linux 4, eine Einzelplatzversion von Moneyplex 2009 sowie Vollversionen von Planmaker 2008, Presentations 2008 und Textmaker 2008 der Firma Softmaker enthalten. Real Player, Adobe Acrobat Reader, Flash-Player und Java Runtime Environment runden das Angebot ab.

Zusätzlich wurden dem Paket vorkonfigurierte Anwendungen hinzugefügt, die man nach Angaben des Verlags sofort nutzen kann, ohne zuvor langwierige Konfigurationsarbeiten und Anpassungen vornehmen zu müssen. Dies sind im einzelnen FlightGear einschließlich 350 MB Scenery-Dateien, MediaWiki, Joomla, TYPO3 und Moodle. Außerdem enthält die DVD ein Farbmanagementsystem mit 16-Bit Farbbearbeitung, ICC-Profilen unter CinePaint und dazugehörigem HDR-Workshop.

»openSUSE 11.3 - VorKon« ist jetzt als 32-Bit- und 64-Bit-x86-Version der Distribution für 19,95 Euro erhältlich. Der Verlag bietet zudem kostenlosen Installations-Support per E-Mail und erstmals auch mittels des Fernwartungstools vink an. Ferner sind im Paketpreis auch kostenlose Updates aller VorKon-Anwendungen enthalten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung