Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 16. August 2010, 13:16

Software::Spiele

id Software gibt weitere Spiele im Quelltext frei

Der Spielehersteller »id Software« gab, seiner Tradition folgend, während der in der letzten Woche abgehaltenen QuakeCon den Quellcode von »Wolfenstein: Enemy Territory« und »Return to Castle Wolfenstein« frei.

Carmack bei der Arbeit an Doom3

Fredrik Johansson/Wikipedia

Carmack bei der Arbeit an Doom3

Die Spieleschmiede id Software galt bereits seit geraumer Zeit als treuer Unterstützer von Linux und Open Source. Während viele andere Hersteller eher abwartend auf den Markt der Spiele unter dem freien Betriebssystem reagierten, engagierte sich id Software recht früh für Linux und brachte oftmals zeitgleich mit einer Windows- und Mac OS X-Version auch eine Linux-Variante heraus. Besonders geschätzt wurde das Unternehmen auch für seine Offenheit. In der Vergangenheit veröffentlichte id Software unter anderem den Quelltext der Spieleserien Quake und Doom unter der GPL und trug dazu bei, dass diese Spiele eine Renaissance in Form zahlreicher Abwandlungen und Modifikationen erfuhren.

Nun stehen ab sofort auch die Quellen von »Wolfenstein: Enemy Territory« und »Return to Castle Wolfenstein« allen Interessenten unter den Bedingungen der GNU General Public License Version 3 (GNU GPLv3) zur Nutzung bereit. Das Paket enthält den eigentlichen Quellcode. Nicht enthalten in der Freigabe sind Spiel-, Grafik- und Sounddaten. Anwender, die eine auf der Freigabe basierende Modifikation erstellen wollen, müssen entweder die Originaldaten der Spiele nutzen oder ihre eigenen Dateien erstellen.

Neben der Freigabe der Quellen äußerte sich John Carmack, Chefprogrammierer des von ZeniMax gekauften Entwicklerstudios, über die weitere Zukunft von id Software-Titeln unter Linux. Wie die Linux-Spieleseite »LinuxGames« berichtet, sei es laut Carmack schwer, die Vorteile einer Portierung für Linux zu finden. Demnach ergeben Projekte wie Wine mehr Sinn.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 37 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Foto (mazn, Di, 17. August 2010)
Re[3]: "Wie die Linux-Spieleseite »LinuxGames (martinp, Di, 17. August 2010)
Re[3]: _Michael_ (Nille02, Di, 17. August 2010)
Re[4]: Bessere Tools (Programmierer, Di, 17. August 2010)
Re[2]: _Michael_ (_Michael_, Di, 17. August 2010)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung