Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 17. August 2010, 12:48

Software::Datenbanken

CouchDB behebt kritischen Fehler

Mit der Freigabe der Version 1.0.1 der freien NoSQL-Datenbank CouchDB beheben die Entwickler einen kritischen Fehler, der zum Verlust von Daten führen konnte. Ein Update auf die neue Version wird allen Administratoren dringend empfohlen.

Bereits Anfang der vergangenen Woche warnten die Entwickler der Apache-Datenbank CouchDB vor einem fatalen Fehler, der zum Verlust von Daten führen konnte. Betroffen von dem Problem sind alle Anwender, die CouchDB 1.0 mit den Standardeinstellungen betreiben und die Option delayed_commits mit dem integrierten Timer eingeschaltet haben. Wird die Datenbank neu gestartet, setzt das System die Referenz zum gestoppten Timer nicht mehr zurück. Als Folge können weitere Schreibzugriffe nicht mehr korrekt ausgeführt werden, was zu einem Verlust der Daten führen kann.

Nun steht eine korrigierte Version der Datenbank zur Nutzung bereit. Die Version 1.0.1 von CouchDB behebt neben dem bereits angesprochen Problem auch diverse andere Ungereimtheiten und fügt dem Produkt neue Funktionen hinzu. Unter anderem unterstützt CouchDB nun auch eine Replikation via HTTP-Proxy. Ferner ist es möglich, die mit der Option _deleted=true gelöschten Felder einem Auditing zu unterziehen. Darüber hinaus wurden zahlreiche Replikator-Fehler in Verbindung mit älteren Versionen von CouchDB korrigiert.

Die Entwickler raten eindringlich zu einem Update des Produktes. Ferner steht den Anwendern auch ein »Repair Tool« zur Verfügung, das durch den Fehler verlorene Daten zu retten versucht. Da die Daten bedingt durch den Fehler zwar nicht abrufbar, aber noch in der Datenbank enthalten sind, sollen alle Anwender ihre Daten retten können. Dazu erstellt das Tool ein neues Verzeichnis unter dem Namen lost+found, in dem eine korrigierte Version der Datenbank abgelegt wird. Anschließend können mittels des Administrations-Tools Futon die Daten wieder integriert werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung