Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 24. August 2010, 10:39

Software::Security

OpenSSH 5.6 erschienen

Die OpenSSH-Entwickler haben die Version 5.6 ihres freien SSH-Werkzeugs veröffentlicht. OpenSSH dient zum Verschlüsseln des Netzwerkverkehrs, erlaubt den Aufbau sicherer Tunnel zwischen zwei Rechnern und unterstützt mehrere Authentifizierungsmethoden.

OpenSSH 5.6 wurde um eine ControlPersist-Option erweitert, die einen ssh-Multiplex-Master im Hintergrund startet und dafür sorgt, dass eine Verbindung eine unbestimmte Zeit lang bestehen bleibt bzw. nach einer vorgegebenen Zeit der Inaktivität des Nutzers automatisch getrennt wird. Die hostbasierte Authentifikation kann jetzt über einen zertifizierten Host-Schlüssel erfolgen und ssh-keygen unterstützt Zertifikatssignierung mit einem CA-Schlüssel. ssh protokolliert auf Wunsch Hostnamen und Adressen, um Phishing-Angriffe von Servern mit vertrauenswürdigen Schlüsseln besser erkennbar zu machen.

Der neue Platzhalter %h in der ssh-Konfiguration erlaubt die Arbeit mit unqualifizierten Hostnamen (z.B. Subdomains, %h.example.org). sshd unterstützt das Überprüfen von Nutzernamen, die in Zertifikaten eingebettet sind, Veränderungen am Format der Zertifikatsschlüssel sollen die Schlüssel sicherer machen. Neben den Neuerungen behoben die Entwickler mehrere Fehler, eine Auflistung aller Änderungen bieten die Release Notes.

Die Entwicklung von OpenSSH begann 1999. Das Verschlüsselungswerkzeug steht unter der BSD-Lizenz. Die aktuelle Version ist für OpenBSD, Linux, Mac OS X und eine Reihe anderer Unix-Derivate auf mehreren Spiegelservern verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Verbindung aufrecht halten (suoidiS, Mi, 25. August 2010)
Re: Verbindung aufrecht halten (Crass Spektakel, Di, 24. August 2010)
Re[3]: Verbindung aufrecht halten (yo, Di, 24. August 2010)
Re[2]: Verbindung aufrecht halten (MacPherson, Di, 24. August 2010)
Re: Verbindung aufrecht halten (Zanghar, Di, 24. August 2010)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung