Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 13. September 2010, 14:30

Software::Büro

Ooo4Kids 1.0 vorgestellt

Mit OOo4Kids bietet die Organisation EducOO.org eine Modifikation der OpenOffice.org-Suite, welche die leistungsfähigen Bürowerkzeuge in vereinfachter Form für den Nachwuchs bereitstellen will. Zielgruppe des Projekts sind Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren.

Ooo4Kids Writer

Mirko Lindner

Ooo4Kids Writer

Ooo4Kids wurde bereits im März des vergangenen Jahres ins Leben gerufen. Die Idee dahinter: Eine Applikation zu erstellen, die die Kinder mit dem Funktionsumfang nicht überfordert und altersgerecht wirkt. So kommt OOo4Kids mit einer komplett überarbeiteten Oberfläche. Je nach Einstellungen erscheinen erst neue Funktionen, wenn der Anwender seinen Level von beispielsweise Anfänger auf Fortgeschritten ändert, oder die Funktion dediziert auswählt. Als Richtwert empfehlen die Ersteller Anfänger für Kinder zwischen 7 und 9 Jahren, Fortgeschrittener zwischen 10 und 11 Jahren und Experte ab 11 Jahren auszuwählen.

Die Entwickler, unter ihnen einige Pädagogen, sehen in Ooo4Kids nicht nur ein Spielzeug. Der Funktionsumfang umfasst zahlreiche Voreinstellungen in OpenOffice.org und darüber hinaus auch weitere Erweiterungen. Unter anderem kommt die Anwendung mit drei neuen Schriften, die allerdings nur in einer großen Auflösung richtig zur Geltung kommen. Ferner ist die komplette Anwendung internationalisiert, so dass jedes Kind sie in seiner Sprache nutzen kann. Im direkten Vergleich mit OpenOffice.org zeigt sich Ooo4Kids darüber hinaus farbiger und kontrastreicher. Die Tabellenkalkulation Calc startet standardmäßig nur eine begrenzte Tabelle und das Zeichentool Draw bietet per Standardeinstellung in der Stufe Anfänger und Fortgeschrittener nur eine einzelne Menübar mit einer horizontalen Bildausrichtung an.

Ooo4Kids steht ab sofort auf der Seite des Projektes in der Version 1.0 allen Interessenten zum Download bereit. Als Lizenz wählten die Entwickler die LGPL 3.0. Anwender, die einen Gefallen an dem Programm finden, seien zu einer Spende eingeladen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 26 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Auch für Mutti? (u2ix, Do, 16. September 2010)
Re: ;) (Baldrian, Mi, 15. September 2010)
GUI weiter reduzieren: Emacs4kids! (!#, Di, 14. September 2010)
Re: Sinnfrei (Reiner Text, Di, 14. September 2010)
Re[2]: Sehr sinnvoll (asdfghjklö, Mo, 13. September 2010)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung