Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 16. September 2010, 10:48

Software::Desktop

Neuer Adobe-Flash-Player bringt 64-Bit-Unterstützung zurück

Die erste Testversion von Adobe Flash-Player »Square« bringt die vor einigen Monaten zurückgezogene 64-Bit-Unterstützung für Linux zurück.

Vor rund zwei Jahren hatte Adobe erstmals eine 64-Bit-Testversion des Flash Players für Linux veröffentlicht. Nach mehreren Updates war die 64-Bit-Version dann allerdings nicht mehr verfügbar. Nun steht eine neue Version des proprietären Browser-Plugins bereit, die die Bezeichnung »Flash Player Square« trägt. Sie enthält nach Angaben von Adobe hauptsächlich zwei Neuerungen. Zum einen ermöglicht sie Hardwarebeschleunigung im Internet Explorer 9 Beta. Zum anderen ist das Plugin wieder in 64-Bit-Versionen für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich.

Adobe weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine Testversion handelt. Es wird keine automatischen Update-Benachrichtigungen geben. Mit Problemen sei zu rechnen, um Feedback wird gebeten. Der Download des kostenlosen Plugins ist von der Flash Player 10-Seite der Adobe Labs möglich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 21 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung