Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Oktober 2010, 13:25

Software::Business

Warenwirtschaftssystem conceptERP als Open-Source-Version

Die mm-concept GbR stellt eine Basisversion ihres ERP-Systems unter der GPL frei zur Verfügung.

conceptERP ist eine webbasierte ERP-Software, die unter Linux oder Windows ausgeführt werden kann. conceptERP enthält Module für Warenwirtschaft, Projektverwaltung und Zeiterfassung. Die Warenwirtschaftsdaten können von conceptERP aufbereitet und an Buchhaltungs-Programme weitergeleitet werden. Dabei bietet conceptERP Schnittstellen zu gängiger Buchhaltungssoftware wie beispielsweise Lexware, Datev und Agenda.

Ab sofort stellt der Hersteller, mm-concept GbR, die Basic-Version kostenlos unter der GPL zur Verfügung. mm-concept-Geschäftsführer Maik Unruh bezeichnet diesen Schritt als Meilenstein für conceptERP. Die vor fünf Jahren eingeführte Software soll so einem noch größeren Nutzerkreis zugänglich gemacht werden.

Neben den Modulen Warenwirtschaft, Projektverwaltung und Zeiterfassung enthält conceptERP auch eine Verwaltung von Kontaktdaten, die neben den Stammdaten auch Arbeitszeiten und Lohnkosten verwaltet und eine Synchronisation mit Zarafa enthält, und ein Content-Modul, das eine strukturierte Dateiablage bietet. Die Web-Oberfläche arbeitet mit AJAX-Technologien. Die GPL-Version enthält fast alle Funktionen der Unternehmens-Version mit Ausnahme weniger Funktionen: Benutzerrechteverwaltung, direkter Zugriff auf Daten im Content-Modul (Zugriff über die Web-Oberfläche ist auch in der Basisversion möglich), Export einer Bilanz zu Datev, Lexware, Agenda und anderen Programmen sowie Möglichkeiten zur Erfassung von Stempelzeiten per ISDN-Anruferkennung und RFID.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung