Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 3. Mai 2000, 00:18

Unternehmen

News aus der Wirtschaft

Lineo erhält Investitionen in Höhe von 37 Mio US-Dollar; ID-PRO AG und Linuxhaus Berlin vereinbaren Zusammenarbeit.

Lineo Inc., ein Entwickler eingebetteter Linux-System-Software, meldet den Erhalt von Investitionen in Höhe von 37 Mio. US-Dollar, zumeist von strategischen Investoren. Die Dollarinvestition soll für den weiteren Aufbau des Embedded Linux Marktes verwendet werden.

Zu den wichtigsten Investoren gehören Acer, Citrix, Compal Electronics, Global Alliance, Mitsubishi, Motorola und Samsung. Lineo entwickelt, vermarktet und verkauft eingebettete Linux System-Software und Anwendungen, durch die OEMs und Konsumenten eine einfache, preiswerte Software für die Interaktion mit dem Internet über Embedded Devices erhalten.

Die bundesweit tätige ID-PRO AG und Linuxhaus Berlin haben ein Kooperationsabkommen zur Verbesserung des Serviceangebots rund um Linux und Open-Source-Software für Kunden aus Behörden und Unternehmen im Berliner Raum abgeschlossen. Hintergrund ist das steigende Interesse am Einsatz des freien Betriebssystems Linux in der öffentlichen Verwaltung, die vom Interesse an größerer Sicherheit durch Open-Source-Software ebenso getragen wird wie von dem Wunsch nach Kosteneinsparungen im Bereich der Lizenzgebühren bei gleicher Leistungsfähigkeit und professioneller Unterstützung, wie sie bei proprietären Betriebssysteme angeboten wird.

»Für ID-PRO ist die enge Zusammenarbeit mit Linuxhaus ein weiterer Schritt zum flächendeckenden Service im gesamten Bundesgebiet«, erläutert Daniel Riek, Vorstandsvorsitzender der ID-PRO AG, das Kooperationsabkommen. »Damit bieten wir auch unseren Kunden in Berlin mit einem kompetenten Ansprechpartner vor Ort alle professionellen Services rund um das Betriebssystem Linux, von der Erstberatung über Consulting für größere Projekte bis hin zur Implementierung und zum telefonischen oder Vor-Ort-Support«.

Jörg Frühbrodt, Geschäftsführer des Linuxhaus Berlin, sieht klare Vorteile der Kooperation für seine Kunden: »Die enge Zusammenarbeit mit einem der führenden Full-Service Dienstleistungsunternehmen in diesem Bereich bietet uns zusätzliche Wachstumschancen. Wir können durch den Know-How-Transfer und die personelle Unterstützung ein umfassenderes Serviceangebot anbieten. Auf dem schnell wachsenden deutschen Markt ergeben sich durch die Bündelung der Ressourcen große Chancen für beide Unternehmen.«

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung