Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 3. Mai 2000, 00:19

Unternehmen

Prozessorgeflüster: AMD und Intel kündigen neue Produkte an

Die Prozessorgiganten AMD und Intel kündigten vor wenigen Tagen neue Versionen ihrer Prozessoren an und stellten die kommende Produktpalette vor.

So gab das Unternehmen Advanced Micro Devices (AMD) auf der Windows Hardware Engineering Conference die Arbeit an einer mobilen Version des Athlon Prozessors bekannt. Der unter dem Codenamen »Corvette« entwickelte Chip soll nach Angaben der Firma in der zweiten Jahreshälfte dieses Jahres auf dem Markt kommen. Bereits jetzt arbeitet AMD an einem für High-End-Bereich bestimmten Chip namens »Mustang«. Nähere Informationen sind zur Zeit noch nicht bekannt.

Intel wird dagegen die kommende Willamette-CPU nach eigenen Eingaben nicht mit einer Prozessor-ID ausstatten. Die für den elektronischen Handel beim Pentium III eingeführte Kennzeichnung sorgte bereits im Vorfeld der Erscheinung für herbe Kritik. Glaubt man Berichten eines US-Magazins, so will das Unternehmen in der neuen CPU auf diese Funktionalität verzichten, um Problemen aus dem Weg zu gehen. Willamette soll in der zweiten Jahreshälfte mit 1,5 GHz auf den Markt kommen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung