Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 9. November 2010, 23:12

Software::Entwicklung

Nokia gibt Qt 4.7.1 und Qt Mobility 1.1.0 frei

Die Entwickler von Qt Development Frameworks haben ein Update der Bibliothek Qt und die offizielle Version 1.1.0 von Qt Mobility freigegeben.

Mit Qt Quick erstellte Oberflächen

Nokia

Mit Qt Quick erstellte Oberflächen

Die C++-Klassenbibliothek Qt wurde in Version 4.7.1 hauptsächlich von kleineren Fehlern befreit. Außerdem wurde OpenGL-Unterstützung für Symbian eingebaut.

Qt Mobility hingegen wurde in Version 1.1.0 veröffentlicht, von dem es Ende Juli schon eine Vorschau gab. Qt Mobility ist ein Framework für Mobilgeräte, das in Version 1.1.0 einige neue Programmierschnittstellen sowie Erweiterungen von bestehenden bietet. Außerdem wurden QML-Bindungen für die relevanten Schnittstellen sowie Unterstützung für MeeGo hinzugefügt.

Ferner ist Qt Mobility das erste Produkt, das als Erweiterung von Qt veröffentlicht wird. Weitere Produkte, die noch angekündigt werden, werden künftig ebenfalls als Qt-Erweiterungen angeboten.

Die früheren Qt Solutions, eine Sammlung von Komponenten, werden nicht mehr weiterentwickelt. Neun dieser Komponenten wurden in einem Git-Repositorium veröffentlicht und unter eine BSD-Lizenz gestellt.

Als weitere Komponente veröffentlichten die Entwickler von Qt Development Frameworks, der mit Qt befassten Abteilung von Nokia, die zweite Betaversion von Qt Creator 2.1. Die Entwicklungsumgebung Qt Creator unterstützt alle Aspekte der Entwicklung mit Qt einschließlich Qt Quick. Gegenüber der ersten Betaversion wurden hauptsächlich Fehler korrigiert und von der Gemeinschaft beigetragene bessere Übersetzungen integriert. Die Umgebung soll bereits stabil genug für ernsthaftes Arbeiten sein.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung