Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 15. November 2010, 09:37

Software::Web

TangoCMS 2.6 fertiggestellt

Das TangoCMS-Team hat eine neue Version des freien, auf PHP basierenden Content Management Systems (CMS) fertiggestellt.

Die Entwicklung von TangoCMS begann Anfang 2006 als Administrator Control Panel (AdminCP) eines browserbasierten Spiels, die erste offizielle Version erschien im Dezember 2007. TangoCMS 2.6 wird mit einem neu gestalteten Administrator-Theme ausgeliefert, das das etwas angestaubte bisherige Theme ablöst. Das Media-Modul wurde dahingehend überarbeitet und erweitert, dass sich Dateien aus dem AdminCP heraus auf den Server übertragen lassen. Hochgeladene ZIP-Archive werden automatisch entpackt, so dass Anwender schnell viele Dateien auf einen Schlag an das CMS senden können. Über dasselbe Formular lassen sich jetzt auch Youtube-Videos in das CMS integrieren, indem anstelle des Dateinamens die Video-URL angegeben wird.

Mittels des Kontaktmoduls erstellte Formulare können nun einfach mit einem zusätzlichen Text versehen werden, der über den Formularfeldern erscheint, so dass sich auf dem Weg Adressen, Telefonnummern oder Öffnungszeiten kommunizieren lassen. Die Rechte für einzelne Dateien können flexibler vergeben werden. Statt einfach nur das Erstellen von Unterseiten zu erlauben, kann nun festgelegt werden, wer Seiten ansehen, bearbeiten oder verwalten darf. Artikel können mit einem Verfallsdatum versehen werden und Bildern lässt sich ein digitales Wasserzeichen verpassen. Das Zula-Framework, auf dem TangoCMS basiert, wurde um eine Kommandozeilenfunktion erweitert, so dass Nutzer TangoCMS nun schnell aktualisieren oder installieren können.

TangoCMS steht unter der GPLv2. Version 2.6 mit Codenamen »Dodo« erfordert mindestens PHP 5.2 sowie MySQL 4.1 und ist als ZIP- oder TAR.gz-Archiv im Downloadbereich des Projekts verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung