Login


 
Newsletter
Werbung
Di, 30. November 2010, 15:48

Software::Distributionen::Fedora

Fedora erneuert Gremien

Das freie Fedora-Projekt hat neue Mitglieder in seinen Vorstand gewählt sowie weitere Gremien neu- bzw. umgesetzt.

fedoraproject.org

Wie der Projektleiter Jared K. Smith in einer E-Mail an die Liste des Projektes schreibt, treten mit Jörg Simon und Jaroslav Řezník zwei neue Vorstandsmitglieder dem Fedora Board bei. Der in Baden-Württemberg wohnende Simon ist seit knapp fünf Jahren im Fedora-Projekt und unter anderem als Vorsitzender des Fedora Ambassadors Steering Commitee (FAmSCo) tätig. Řezník zeichnet sich dagegen als Betreuer diverser Pakete verantwortlich und arbeitet als Angestellter von Red Hat im tschechischen Brno.

Neu besetzt sind auch die nun frei gewordenen Plätze des Fedora Engineering Steering Committee (FESCo). In das Gremium ziehen nun Christoph Wickert, Adam Jackson, Matthew Garrett sowie Marcela Mašláňová ein. Dem Gremium obliegt die Entscheidung über neue Funktionen, die in die Distribution einziehen. Neu gewählt wurden auch die sieben Mitglieder des von Simon geleiteten FamSCo. Wie der Name bereits vermuten lässt, kümmert sich das Gremium um die Aktivitäten der Botschafter (Ambassadors), die für Fedora werben.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung