Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 20. Dezember 2010, 09:00

Software::Desktop

Adobe erwägt Creative Suite für Linux

Der Vorschlag eines Benutzers, die Adobe Creative Suite für Linux anzubieten, stieß auf eine, zumindest für Adobe, unerwartet hohe Resonanz.

Adobe Photoshop CS5 unter Wine

winehq.org

Adobe Photoshop CS5 unter Wine

Es begann mit einem einfachen Vorschlag eines Benutzers auf Get Satisfaction, der allerdings schon vor zwei Jahren veröffentlicht wurde. Er hoffte auf eine Portierung der Adobe Creative Suite (Adobe CS) oder zumindest einzelner Komponenten davon auf Linux. Die Idee fand viele Anhänger, doch bis zum 8. November schien Adobe entweder nichts von dem Vorschlag zu wissen oder nahm keine Notiz davon.

Doch seither scheint sich bei Adobe etwas zu bewegen. Am 8. November gab der Adobe-Mitarbeiter Carey Burgess an, den Vorschlag an das zuständige Team weitergeleitet zu haben. Am 13. Dezember forderte er alle Interessierten auf, ihren Wunsch nach Adobe CS für Linux direkt in der Rückmeldungs-Seite von Adobe einzugeben. Auf dieser Seite kann man sowohl Fehler als auch fehlende Features oder Wünsche melden. Schon zwei Tage später bat er in einer neuen Meldung, von weiteren Einträgen abzusehen - offenbar war Adobe von dem Feedback überwältigt worden. Bis auf weiteres sollten Benutzer ihr Interesse an Adobe CS nur noch durch Unterstützung des Vorschlags auf Get Satisfaction kundtun. Auf diese Weise könne Adobe einschätzen, wieviele potentielle Kunden es für die Suite gäbe.

Ob und wann Adobe mit einer Version für Linux herauskommt, steht allerdings weiter in den Sternen. Einige Benutzer gaben an, dass sie sofort zu Linux wechseln würden, wenn es die Creative Suite für Linux gäbe.

Adobe Creative Suite (CS) ist eine umfangreiche Programmsammlung, die in verschiedenen Varianten angeboten wird. Die Preise liegen zwischen 1299 US-Dollar für CS5 Design Standard und 2599 US-Dollar für die CS5 Master Collection. Alle Varianten enthalten Photoshop, Illustrator und weitere Adobe-Software in unterschiedlicher Zusammenstellung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung