Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 10. Januar 2011, 09:05

Software::Distributionen::OpenSuse

openSUSE Weekly News nun E-Book-tauglich

Die wöchentliche Publikation »openSUSE Weekly News« erscheint nun auch im PDF-Format, und weitere Formate sind für die Zukunft geplant.

Einige Jahre Lang wurden die openSUSE Weekly News lediglich im Wiki bearbeitet und veröffentlicht. Das hatte für das Team den Vorteil, dass die gemeinschaftliche Arbeit an der Zusammenstellung der Neuigkeiten einfach möglich war. Auch die Übersetzungen (openSUSE Weekly News erscheint in mehreren Sprachen) waren dadurch erleichtert. Für die Leser war es allerdings weniger komfortabel. Daher wurde schon seit Mitte 2010 der Wiki-Code in HTML konvertiert und auch auf der News-Plattform news.opensuse.org publiziert. Dort stehen unter anderem auch RSS-Feeds und ein Archiv zur Verfügung.

Nach der OpenSuse Conference 2010 begann das Team damit, die Weekly News aus dem Wiki herauszulösen und nur noch auf news.opensuse.org anzubieten. Die Publikation wird nun im XML-Format produziert, womit der Inhalt bereits strukturiert erfasst und eine automatische Generierung von HTML-Code möglich wird.

Zur Automatisierung dieses Vorgangs erarbeiteten die Mitarbeiter XSL-Stylesheets, XML-Dateien für jeden Abschnitt und Skripte. Neuerdings kann mit einem solchen Skript auch ein PDF-Dokument generiert werden. Daher werden nun alle neuen Ausgaben auch im PDF-Format zur Verfügung gestellt, das sich zum Beispiel für den Einsatz mit E-Books eignet. Das Team plant zu einem späteren Zeitpunkt, darüber hinaus auch das MOBI-Format anzubieten.

Die Erstellung der openSUSE Weekly News erfolgt nun über ein SVN-Repositorium, das zu dem Projekt osweeklynews bei BerliOS gehört. Alle Stylesheets, XML-Dateien und Skripte sind dort erhältlich. Sie stehen unter der freien Lizenz CC-BY-SA.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung