Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 10. Mai 2000, 08:48

Software::Datenbanken

PostgreSQL Version 7.0 freigegeben

Die PostgreSQL Global Development Group hat Version 7.0 der unter GPL stehenden SQL-Datenbank freigegeben.

8 Monate nach dem letzten größeren Release (6.5) und nach mehreren Betaversionen ist PostgreSQL wieder angetreten, um als populärste freie SQL-Datenbank der kommerziellen Konkurrenz das Fürchten zu lehren. In der Tat läßt PostgreSQL kaum etwas missen, was die Konkurrenz zu bieten hat. Gegenüber Version 6.5 gab es hauptsächlich interne Änderungen, und einige Limitierungen der früheren Version wurden beseitigt. So gibt es jetzt Fremdschlüssel und einen verbesserten Optimierer für Anfragen. Die Datums- und Zeit-Datentypen entsprechen jetzt dem SQL-Standard. Tabellen, die größer als 2 GB sind, können jetzt auch sortiert werden.

Für Version 7.1 ist geplant, die Längenbegrenzung einer Tabellenzeile aufzuheben. Ferner soll es dann Outer Joins und ein Write-Ahead Logging-System geben.

Fast zeitgleich mit dem Release betritt außerdem eine neue Firma das Feld, die PostgreSQL kommerziell unterstützen will. Die Firma Great Bridge LLC startet mit 25 Mio. Dollar von Landmark Communications und will im Datenbank-Bereich das werden, was Red Hat im Betriebssystembereich ist.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung