Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 13. Januar 2011, 12:54

Software::Distributionen::Debian

Veröffentlichungskandidat des Debian-Installers 6.0 erschienen

Die Entwickler des Debian-Installers haben den ersten Veröffentlichungskandidaten für die kommende Version 6.0 »Squeeze« von Debian freigegeben.

Software in the Public Interest (SPI)

Die neue Testversion des Installers enthält einen aktualisierten Kernel auf Basis von Linux 2.6.32. Zwei kleine Änderungen im Verhalten wurden implementiert, die aber von den meisten Benutzern nicht wahrgenommen werden dürften: Der Standard-Hostname für einen selbst definierten Spiegel-Server wurde auf »Mirror« gesetzt und die Option -8 wurde von getty-Programmen an seriellen Terminals entfernt.

Die sichtbarste Änderung ist die Aktualisierung der Gestaltung des Squeeze-Themes. Das Repositorium »volatile« wird nun unterstützt. Einige zusätzliche Hardware-Treiber wurden hinzugenommen, die Bedienbarkeit wurde verbessert und eine Reihe von Fehlern wurden behoben. Zwei weitere Übersetzungen, Lao und Sinhala, kamen hinzu, womit der Installer nun in 70 Sprachen kommunizieren kann, von denen 57 bereits vollständig übersetzt sind. Weitere Verbesserungen sind der Ankündigung zu entnehmen.

Der neue Installer ist auf aktuellen Installationsmedien verfügbar, die man von der Projektseite herunterladen kann. Täglich neu generierte Medien stehen für die meisten von Debian unterstützten Architekturen in verschiedenen Formaten, beispielsweise kleinen CD-Images für die Installation übers Netz und Netzboot-Images, bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung