Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: Australische Behörden sollen OOXML nutzen

6 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Pete am Mo, 24. Januar 2011 um 21:29 #

Die Richtlinie war nach seinen Angaben ein halbes Jahr lang publiziert, um Kommentare zu ermöglichen. Es sei jedoch kein einziger Kommentar abgegeben worden.
Erinnert mich an hitchhiker's guide. Dort konnte man doch auch irgendwo Einwände geltend machen, damit der Hyperraum-Expressweg nicht gebaut wird. Leider wusste niemand davon, sodass die Erde zerstört wird. Alles regulär gewesen. :-)

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung