Login


 
Newsletter
Werbung
Mo, 31. Januar 2011, 13:30

Software::Desktop

Hauptbibliotheken von E17 sind stabil

Über zehn Jahre nach Beginn der Arbeiten an der neuen Version der »sexy software« Enlightenment wurden die Kernbibliotheken des Projektes in der stabilen Version 1.0.0 veröffentlicht.

Ausgenommen sind lediglich Eet, das bereits Version 1.4 erreichte, das Widget-Set »Elementary« und Enlightenment selbst, die immer noch in einer Schnapschuss-Version erhältlich sind.

Bereits seit Jahren versprechen die Programmierer der Desktop-Umgebung eine rasche Annäherung der Bibliotheken an das Endstadium der Entwicklung. Manche der Basiskomponenten waren laut Angaben des Teams bereits 2003 fertig und durchlaufen seither letzte Tests. Doch Fehler in der Projektverwaltung wie beispielsweise der im Jahre 2003 verworfene CVS-Stand, und hohe Erwartungen warfen die Fertigstellung von E17 immer wieder zurück.

Der einstige Star am Desktop-Himmel verlor zunehmend den Anschluss an Platzhirsche wie GNOME oder KDE. Die Software beeindruckt zwar immer noch durch eine »sexy Oberfläche«, technisch geriet e17 allerdings immer mehr ins Hintertreffen. Darüber vermögen auch grafische Gimmicks nicht hinwegzutäuschen. Der einstige Pionier des grafisch anspruchsvollen Desktops unter Linux verlor mit jedem Jahr der Entwicklung mehr das Interesse der Anwender.

Mit der nun erfolgten Freigabe der Hauptbibliotheken erreicht E17 zwar immer noch nicht die lange fällige Reife, bietet aber wenigstens einen Funken Hoffnung, dass die Umgebung je fertig sein wird. Denn eine Freigabe hat E17 auch bitter nötig, um nicht vollends in Vergessenheit zu geraten. Die ehemalige Lücke, die E17 besetzen wollte, ist bereits durch eine große Zahl von Umgebungen besetzt.

Zu den nun in der stabilen Version 1.0.0 freigegeben Komponenten gehören Eina, Evas, Ecore, Embryo, Edje, Efreet, E_Dbus und Eeze. Hinzu gesellt sich noch Eet, das bereits vor geraumer Zeit in der Version 1.4.0 freigegeben wurde. Das Widget-Set »Elementary« befindet sich dagegen immer noch in der Snapshotversion 0.7.0. Enlightenment selbst trägt die Versionsnummer 0.16.999.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung