Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 8. Februar 2011, 09:41

Software::Desktop

Firefox Ende 2011 bei Version 7

Die Mozilla-Stiftung hat den Zeitplan für Firefox aktualisiert. Nach Version 4 sollen in schneller Folge die Versionen 5 bis 7 erscheinen.

Das Web im Jahr 2013

Mozilla

Das Web im Jahr 2013

Die Mozilla-Entwickler sehen in dem neu entfachten Wettbewerb hauptsächlich zwischen Firefox, Chrome und Internet Explorer eine Herausforderung für den andauernden Erfolg von Firefox. Sie haben daher festgelegt, welche Ziele Firefox 2011 hauptsächlich verfolgen soll, um die Benutzer weiterhin zu überzeugen und die Mozilla-Vision des Webs zu demonstrieren. Die Prioritäten für Firefox im Jahr 2011 liegen demnach auf sieben Punkten. Der erste davon ist, die Versionen 4 bis 7 des Browsers an den Start zu bringen. Die Veröffentlichungstermine sollen künftig regelmäßig sein.

Der Browser soll noch schneller werden und auf Eingaben binnen 50 ms reagieren. Auf keinen Fall dürfen Benutzerdaten oder Zustände verloren gehen. Firefox soll eine offene Web-Plattform bilden, in die Web-Anwendungen, Identität und soziale Vernetzung eingebaut sind. Neue Betriebssysteme (64-Bit Windows, neues Mac OS X, Android 3.0-Tablets) und Hardware (ARM) sollen unterstützt werden. Die Bedienung soll optimiert, häufige Aktionen effizienter werden. So soll schon Firefox 5 Animationen in die Oberfläche bringen. Die Architektur soll auf eine gemeinsame Plattform für Desktop- und Mobilsysteme ausgelegt werden, die Web-Anwendungen gut ausführen kann.

Die Vision vom offenen Web, die Mozilla verfolgt, wird nach Ansicht der Organisation durch verschiedene Aspekte bedroht. Dazu gehören Entwicklerkits, die geschlossen oder auf eine einzelne Plattform beschränkt sind, die »Balkanisierung« von Plugins, besonders bei Videos, und Konfigurationen, die in Clouds gespeichert und von dort kaum exportierbar sind. Dem setzt Mozilla die Arbeit mit der Gemeinschaft und Standardisierung entgegen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung