Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 11. Mai 2000, 22:25

Unternehmen

Microsoft bittet Slashdot Userkommentare zu entfernen

Die beliebte Nachrichtenseite Slashdot.org (/.) gab heute bekannt, Microsoft habe sie gebeten eine Reihe von Besucherkommentaren zu entfernen.

Microsoft bezieht sich dabei auf die Meldung Kerberos, PACs And Microsoft's Dirty Tricks. Der Artikel bezieht sich auf finstere Methoden des Redmonder Unternehmens. Entgegen der allgemeinen Meinungsfreiheit fortdert Microsoft die Löschung dieser Userkommentare. Slashdot ist sich zur Zeit noch nicht ganz im klaren, wie in dieser Situation weiter verfahren werden soll. In der jetzt veröffentlichten Newsmeldung ist die email von Microsoft veröffentlicht, so dass sich alle Leser ein Bild der Situation machen können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung