Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Februar 2011, 13:16

Software::Desktop

Betaversion von Moonlight 4 vorgestellt

Die Entwickler von Moonlight lassen die ursprünglich geplante Version 3 aus und gehen gleich zu Version 4 über.

Moonlight ist der freie Nachbau von Microsoft Silverlight des Mono-Projektes. Moonlight 2 erschien in der ersten offiziellen Version bereits Ende 2009. Diese enthielt alle Programmierschnittstellen von Silverlight 2 und schon einige von Silverlight 3. Danach begannen die Entwickler mit Moonlight 3, das ursprünglich noch 2010 erscheinen sollte. Nach mehreren Testversionen haben die Entwickler aber offenbar diesen Plan fallen lassen. Moonlight 3 wird nicht erscheinen, die nächste Version wird wahrscheinlich Moonlight 4 sein. Eine erste Betaversion ist nun erschienen, ein Termin für die offizielle Version existiert aber noch nicht.

Moonlight 4 soll die Programmierschnittstellen von Silverlight 3 und 4 enthalten. Die erste Testversion »Preview 1« ist den Anmerkungen zur Veröffentlichung zufolge noch nicht vollständig, Silverlight 3 soll aber fast komplett implementiert sein. Gegenüber Moonlight 2 gibt es zahlreiche Neuerungen. Die Rendering-Engine wurde neu geschrieben, um Hardware-Beschleunigung zu nutzen, wo es möglich ist. Wo die Hardware-Beschleunigung fehlt, verwenden die Entwickler Gallium3D als Software-Rendering-Engine.

Moonlight 4 bringt außerdem eine neue Plattform-Abstraktionsschicht (Platform Abstraction Layer, PAL), um die Portierung auf verschiedene Betriebssysteme zu erleichtern. Webseiten, die dies unterstützen, können als Anwendungen außerhalb eines Webbrowsers ausgeführt werden. Videos können mittels Video for Linux 2 (V4L2) aufgezeichnet werden. Entwicklerwerkzeuge, die per Rechtsklick auf eine Silverlight-Anwendung erreichbar sind, wurden hinzugefügt. Der Webbrowser Chrome wird über ein Plugin unterstützt.

Als weitere Neuerung findet man im Microsoft Media Pack, das von Moonlight verwendet wird, neue Codecs für H.264 und AAC. Smooth Streaming wurde aktualisiert, und lokale Verbindungen, eine Möglichkeit, mit der mehrere Moonlight-Plugins im Browser direkt und sicher kommunizieren können, wurden implementiert. Die Betaversion ist von der Projektseite von Moonlight herunterzuladen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Benutzt das überhaupt jemand? (James Ryan, Do, 17. Februar 2011)
Re: Benutzt das überhaupt jemand? (James Ryan, Do, 17. Februar 2011)
Re: Benutzt das überhaupt jemand? (Cyril, Mi, 16. Februar 2011)
Re: Benutzt das überhaupt jemand? (atari_tos, Mi, 16. Februar 2011)
Re[2]: Benutzt das überhaupt jemand? (1234, Mi, 16. Februar 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung