Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Februar 2011, 13:44

Software::Distributionen

TeamViewer für Android freigegeben

Nach erfolgreich abgeschlossener Testphase hat die TeamViewer GmbH jetzt die finale Version der TeamViewer App für Android-Geräte veröffentlicht. Nutzer haben mit der Software die Möglichkeit, von ihrem Android-Smartphone oder -Tablet aus von unterwegs auf entfernte Computer zuzugreifen.

Nach dem Start der Applikation, die nun erstmals in einer stabilen Version freigegeben wurde, kann innerhalb kürzester Zeit vom Smartphone aus eine Verbindung zu dem jeweiligen Computer aufgebaut werden. Das Betriebssystem des Computers spielt dabei keine Rolle, denn die TeamViewer Android App ist kompatibel zu Linux-, Mac- und Windows-Systemen. Der Anwender sieht die Bildschirmoberfläche des Computers auf dem Display seines Android-Geräts und kann direkt auf den Computer zugreifen, Dateien und Dokumente öffnen, Programme starten oder Änderungen vornehmen. Zoom- und Scrollvorgänge lassen sich über die bekannten Gesten steuern.

Auch in der Android App steht die bereits von anderen TeamViewer-Versionen bekannte Partnerliste zur Verfügung. Sie erlaubt eine Organisation der Verbindungskontakte (einzeln und in Gruppen). Der gewünschte Partner kann dann direkt aus der Liste ausgewählt werden. Über eine spezielle Funktion lässt sich der entfernte Computer oder Server neu starten (Remote Reboot). Supporter können dieses Feature beispielsweise nutzen, um sich neu anzumelden oder den Computer nach einer Aktualisierung erneut zu starten.

Mit verschiedenen Qualitäts- und Verbindungsoptionen kann die TeamViewer Android App individuell an die jeweilige Übertragungsgeschwindigkeit und den tatsächlichen Bedarf angepasst werden. Laut Aussagen des Herstellers lag auch bei der Entwicklung der neuen Android App ein starker Fokus auf der Sicherheit. Die Übertragung der Daten während einer Verbindung erfolgt verschlüsselt (256 Bit AES).

Die TeamViewer Android App läuft ab Android-Version 1.6 und kann direkt auf der TeamViewer-Website heruntergeladen werden. Für Benutzer, die die Lösung kommerziell einsetzen möchten, ist die App in bestimmten TeamViewer-Lizenzen enthalten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung