Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 17. März 2011, 10:09

Software::Distributionen::Mandriva

Mandriva 2011 Beta1

Der Linux-Distributor Mandriva hat die erste Betaversion von Mandriva 2011 veröffentlicht. Sie enthält gegenüber den Alphaversionen unter anderem KDE 4.6.1, aktuelle Versionen von Firefox 4 und Chromium sowie einige Weiterentwicklungen.

Mandriva

Mit geringer Verspätung hat Mandriva-Chefentwickler Eugeni Dodonov zwei Wochen nach der zweiten Alphaversion von Mandriva 2011 die erste Betaversion angekündigt. Diese Betaversion enthält laut der kurzen Ankündigung KDE SC 4.6.1, Aktualisierungen des Themes, systemd 20, Networkmanager 0.8.3.997, Firefox 4.0.0rc1, bash 4.2, Chromium in drei Versionen (stabil, Beta und Entwicklung) mit Versionsnummern, die Google Chrome entsprechen, und TexLive 20110312 anstelle von teTeX. Der Kernel ist noch bei Version 2.6.37 geblieben. Daneben wurde die Anwendung plasma-applet-stackfolder hinzugefügt, die von ROSA Labs entwickelt wurde. Was diese genau macht, kann man sehen, wenn man einen Ordner vom Dateimanager Dolphin in die KDE-Taskleiste zieht. Der kurzen Beschreibung zufolge ermöglicht es das Programm, durch eine Liste von Ordnern zu blättern und diese schnell zu öffnen.

Die Entwicklung von Mandriva Linux 2011 kann im Wiki von Mandriva verfolgt werden. Hier sind auch die geplanten Neuerungen aufgeführt. Der Terminplan sieht vor, dass am 11. April die zweite Betaversion erscheint und am 9. Mai ein Veröffentlichungskandidat. Die offizielle Veröffentlichung soll am 13. Juni erfolgen.

Die zu Mandriva Linux 2011 Beta1 gehörigen Images für 32- und 64-Bit-Architekturen sind auf verschiedenen Spiegel-Servern verfügbar. Es gibt nur noch eine Variante, die KDE als Standard-Desktop verwendet. Andere Desktops können aus den Archiven nachinstalliert werden. Installations- und Live-Medien, die andere Desktops wie GNOME 2, GNOME 3, Xfce, LXDE oder andere enthalten, werden von Mandriva nicht bereitgestellt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: Installation? (Linuxerer, Mi, 6. April 2011)
Re[4]: Installation? (nano, Fr, 18. März 2011)
Installation auf verschlüsselte Partition inzwisch (P. R. Noia, Fr, 18. März 2011)
2010 (Ronny, Do, 17. März 2011)
Re[3]: Installation? (V_180_358, Do, 17. März 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung