Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 23. März 2011, 14:09

Software::Desktop

Über 5 Millionen Downloads von Firefox 4 zum Start

Der neue Mozilla-Browser Firefox 4 wurde nur 24 Stunden nach dem Start über 5 Millionen mal heruntergeladen. Damit konnte der Browser in Puncto Verbreitung den Internet Explorer klar schlagen. Dieser wurde am ersten Tag 2,5 Millionen Mal herunter geladen.

Mirko Lindner

Mozillas neuester Browser erfreut sich anscheinend großer Beliebtheit. Innerhalb von 24 Stunden wurde die neue Version 4 von der offiziellen Seite über 5 Millionen mal heruntergeladen. Damit konnte der Browser der Konkurrenten Internet Explorer klar deklassieren. Dieser kam am Tage der Freigabe vor einer Woche auf 2,5 Millionen Downloads.

Die meisten Nutzer, die den neuen Browser heruntergeladen haben, kamen aus Europa. Hier scheint sich der Browser einer besonderen Beliebtheit zu erfreuen. Platz zwei nach Kontinenten belegt Nordamerika, gefolgt von Asien, Südamerika, Ozeanien und Afrika. Unter den Europäern ist der Spitzenreiter Deutschland mit über einer halben Million Downloads. Der zweite Platz mit knapp 250.000 Downloads geht an Russland, gefolgt von Frankreich, Spanien und England. Die meisten deutschen Benutzer kamen laut einer Anzeige auf glow.mozilla.org aus Nordrhein-Westfallen. Die weiteren Plätze belegen Bayern und Baden-Württemberg.

Trotz des enormen Zuspruchs seitens der Benutzer wird Firefox 4 den Rekord von Firefox 3 nicht brechen können. Jener wurde am Tage der Freigabe vor drei Jahren fast 8 Millionen Mal heruntergeladen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung