Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 25. März 2011, 17:11

Software::Entwicklung

Betaversion von Qt Creator 2.2 vorgestellt

Die Qt-Entwickler bei Nokia haben eine Betaversion von Qt Creator 2.2 veröffentlicht.

Die Betaversion von Qt Creator 2.2 ist Angaben von Qt Labs von der Funktionalität her bereits vollständig. Zu den neuen Funktionen gehört, dass das Werkzeug nun beliebige Dateiendungen für Quellcode- oder Headerdateien unterstützt, die man nach eigenen Vorlieben definieren kann.

Die Editoren ermöglichen nun das Arbeiten mit konfigurierbaren Code-Schnipseln, von denen einige für C++ und QML vordefiniert sind. Externe Programme lassen sich nun mittels Menüpunkten in die Oberfläche integrieren.

Der Debugger soll nun schneller starten. Es ist nun möglich, auch 64-Bit-Programme zu debuggen, selbst wenn man nur die 32-Bit-Version von Qt Creator auf einem 64-Bit-Rechner installiert hat. Das Debuggen von Symbian-Programmen wird durch den neuen CODA-Debugging-Agent unterstützt. Ferner wurde das Debuggen von gemischtem QML- und C++-Code wesentlich verbessert.

Einzelheiten zu allen Änderungen sind dem Änderungslog zu entnehmen. Die Betaversion steht als Binärpaket zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung