Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 13. April 2011, 14:07

Software::Entwicklung

Red Hat plant Ablösung von Java durch Ceylon

Auf der QCon-Konferenz in Peking hat Gavin King von Red Hat einen Ausblick auf die neue Programmiersprache gegeben, an der er seit zwei Jahren arbeitet. Ceylon soll Java ablösen und dabei dessen Schwächen ausbügeln.

Da eine offizielle Ankündigung seitens Red Hat noch nicht erfolgt ist, sind die Keynote und der separate Vortrag von King und die zugehörigen Unterlagen die bisher einzigen Informationen zu Ceylon. King, Mitarbeiter an den JBoss-Unterprojekten Hibernate und Seam, arbeitet nach eigenen Angaben schon zwei Jahre an Ceylon. Die Unterlagen der Keynote und des Vortrags über das Ceylon-Typsystem sind auf Google Docs zu finden, letztere sind auch als PDF-Datei verfügbar.

Ceylon ist eine neue Sprache, die auf der Java Virtual Machine (JVM) aufsetzt, aber diverse Schwächen von Java vermeiden soll. King ist ein starker Befürworter von Java, aber als Schwächen sieht er unter anderem, dass es zu sehr mit XML verbunden ist, die Modularität nicht ausreichend ist und Projekte, die dem abhelfen sollen, wie Maven und OSGi, übermäßig komplex sind. Weitere Probleme sieht er mit der Metaprogrammierung, fehlenden Funktionen höherer Ordnung, diversen anderen Schwächen oder Fehler der Syntax, und insbesondere mit dem SDK, das seiner Ansicht nach vor 15 Jahren überhastet entworfen und nie modernisiert wurde und eine Menge unnötiger und bizarrer Dinge enthält.

Ceylon soll wie Java für Unternehmenssoftware taugen, statisch typisiert sein und die erwähnten Schwächen beseitigen. Keine vorhandene Sprache konnte die Anforderungen erfüllen, so King. Das Typsystem von Ceylon soll keine speziellen Typen enthalten - alles ist ein Objekt. Das Vererbungsmodell ist an Java angelehnt und generische Typen sind eingebaut.

Bis eine praxistaugliche Version von Ceylon fertig sein wird, dürfte noch einige Zeit vergehen. Bisher wurde noch keine Version des Compilers oder des SDK veröffentlicht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 23 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Was jetzt noch fehlt ... (Komentator, Fr, 15. April 2011)
Re[6]: Auf gehts (Hyäne, Fr, 15. April 2011)
Re[8]: Auf gehts (LH_, Do, 14. April 2011)
Re[8]: Auf gehts (Vater Rhein, Do, 14. April 2011)
Re[4]: Auf gehts (Anonymous, Do, 14. April 2011)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung