Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 15. April 2011, 10:51

Software::Datenbanken

NoSQL-Datenbank Neo4J 1.3 steht unter GPLv3

Die Entwickler der NoSQL-Datenbank Neo4J haben die Version 1.3 der Graphendatenbank veröffentlicht. Die Community-Edition der neuen Version steht unter der GPLv3. Graphendatenbanken stellen Daten als Knoten dar, die durch Beziehungen verknüpft werden.

Neo4J Data Browser

Neo4J

Neo4J Data Browser

Neo4J 1.3 hört auf den Namen »Abisko Lampa«. Die neue Version enthält neben der neuen Lizenz der Community-Edition noch viele weitere Änderungen. Jetzt lassen sich in Neo4J bis zu 32 Milliarden Knoten und Beziehungen abbilden, die mit maximal 64 Milliarden Eigenschaften versehen werden können. Eine neue Speicherstrategie für kurze Strings sorgt dafür, dass die Daten weniger Speicher benötigen und sich so auch schneller einlesen lassen. Die Entwickler überarbeiteten die Webadmin-Oberfläche und spendierten ihr einen neuen visuellen Datenbrowser. Mit ihm lassen sich die Datenstrukturen anschaulich darstellen und gut durchsuchen.

Für Entwickler enthält die aktuelle Neo4J-Version einige neue Funktionalitäten. Dazu zählen etwa die Integration des Dijkstra-Algorithmus, um die kürzesten Pfade in einem Graphen zu finden. Die APIs wurden einem »Frühjahrsputz« unterzogen, was unter anderem zu Verbesserungen des Traversierungsframeworks und der Indizierungs-Schnittstelle sowie deren zugrundeliegenden Implementierung führte. Die neuen Indexe sind nicht abwärtskompatibel, so dass dass bereits vorhandene Indexe neu generiert werden müssen. Die Rest-API kann erweiterte Index-Abfragen entgegennehmen und die Server-Plugin-API wurde von den anderen APIs getrennt, so dass weniger Abhängigkeiten nötig sind, um Server-Plugins zu erstellen.

Neo4J ist in drei verschiedenen Editionen erhältlich. Die Community-Edition enthält alle Kernfunktionalitäten von Neo4J Embedded und Server und erlaubt die ACID-konforme Speicherung von Daten. Neo4J Advanced wird mit zusätzlichen Verwaltungsfunktionalitäten ausgeliefert und steht unter der AGPL oder einer kommerziellen Lizenz. Die Enterprise-Edition bringt Features mit, die Hochverfügbarkeit erlauben. Die Graphendatenbank Neo4J 1.3 ist für Linux, Mac OS X und Microsoft Windows im Downloadbereich des Projekts verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung