Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. April 2011, 16:15

Software::Grafik

GIMP 2.7.2 erschienen

Die neue Testversion 2.7.2 des freien Grafikprogramms GIMP enthält zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen auf dem Weg zu GIMP 2.8.

Mit GIMP 2.8 ist erst gegen Ende des Jahres zu rechnen, denn die Entwickler haben sich für den offiziellen Nachfolger von GIMP 2.6 einiges vorgenommen. Da die Entwickler aber zahlenmäßig immer unterbesetzt sind, werden zwischen der Freigabe von GIMP 2.6 und 2.8 drei Jahre liegen, wenn nicht mehr. Der Fortschritt der Entwicklung von GIMP ist mittlerweile auf einer Statusseite zu verfolgen.

GIMP 2.7.2 ist eine weitere Testversion auf dem Weg dorthin. Ein Dreivierteljahr nach Version 2.7.1 enthält GIMP 2.7.2 zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen. An der Oberfläche wurde unter anderem die Umstellung auf Cairo weiter vorangetrieben und das Käfig-Transformationswerkzeug, das im Rahmen des Summer of Code 2010 entwickelt wurde, wurde hinzugefügt. Die Maustasten können nun frei definierbare Aktionen auslösen.

Intern wurde der Code zur Gerätebehandlung stark bearbeitet. Der Script-Fu-Server kennt nun IPv6. Ein Plugin für PDF-Export wurde hinzugefügt. Darüber hinaus gab es viele weitere Änderungen, Korrekturen und neue Übersetzungen. Eine umfassende Liste ist der Ankündigung zu entnehmen. Aufgrund der vielen API-Änderungen kann es sein, dass Skripte und Plugins externer Entwickler nicht mehr funktionieren; die Testversion soll den Entwicklern Gelegenheit geben, ihre Produkte entsprechend anzupassen.

Der Quellcode von GIMP 2.7.2 kann von der Projekt-Webseite heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung